1. SGC Essen 2010 e.V. ist Deutscher Meister

Der 1. SGC Essen 2010 e.V. kehrt als Deutscher Meister in der Mannschaftswertung zurück: vom 12. bis 15. Juli fanden auf dem Angerhof in Alling (bei München) die Deutschen Meisterschaften im Swingolf statt. Bei hochsommerlichen Temperaturen wurden die Einzel- und Doppelmeisterschaften ausgetragen.
Insgesamt 122 Spieler aller Altersklassen traten an, um sich den Titel des Deutschen Meisters bzw. der Deutschen Meisterin zu ergattern. Renate Luce gelang der Coup und stand als erfolgreichste SF3-Spielerin ganz oben auf dem Podest. Drei weiteren Spielern – Annika Bankmann (SF1), Frank Schweizerhof (SH1) und Till Thomas (SH2) – ist der Sprung auf den zweiten Platz gelungen. Christian Stöber (SH1) und Mechthild Wedekind (SF2) wurden Dritte in ihrer Kategorie.
Insgesamt können die 22 Spielerinnen und Spieler des Clubs sehr zufrieden sein. Durch starke Spielrunden wurden die sog. „Strauße“ mit 24 Schlägen Vorsprung Deutscher Meister in der Mannschaftswertung. Gefolgt vom SGC Alling, dem Gastgeber des Turniers. Dritter wurde die Mannschaft vom SGC Westenholz.
Auch im Doppelwettkampf konnte Renate Luce mit ihrer Partnerin Monika Fachinger (Brohltal) überzeugen und dürfen sich ab sofort Deutscher Meister im Doppel nennen. Titelverteidigerin aus 2017, Annika Bankmann und ihr Partner Torben Hase (Harz), wurden Zweite in der Mixed-Kategorie und mussten sich dem Duo Jeanette und Stefan Buchbauer mit 4 Schlägen Rückstand geschlagen geben. Till und Nicole Thomas wurden Dritte in dieser Kategorie. Rolf Triebel stand erstmalig auf dem Podest und wurde gemeinsam mit Bernd Marquardt (Schwansen) in der Kategorie SH2 Vize-Meister im Doppel.
Im kommenden Jahr finden die Deutschen Meisterschaften in Schülp (30km von Kiel) statt.

Annika Bankmann

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.