11. Platz für Michael Alfermann bei deutschen Meisterschaften

Mit dem zweiten Platz bei den NRW-Meisterschaften hatte sich Michael Alfermann für die Deutschen Meisterschaften im Gerätturnen qualifiziert. Gemeinsam mit dem NRW-Meister vom TSV Bayer 04 Leverkusen Robert Holz war er deshalb am 4. und 5. Juli nach Pirna gereist, um an diesen teilzunehmen.
Für Alfermann war der Auftakt am Boden nicht gerade Erfolgreich. Gleich das erste Element misslang. Auch am Pferd fehlte ihm die Souveränität, die er aber im Laufe des Wettkampfes zusehends zurückgewann. Von Gerät zu Gerät konnte er sich steigern. Am Reck gelang ihm so die sechstbeste Wertung aller Starter.

Am Ende konnte er so den 11. Platz im Mehrkampf erringen. „Auch wenn mich die verturnte Bodenübung natürlich ärgert, bin ich stolz nun bereits zum zweiten Mal bei den Deutschen Meisterschaften dabei gewesen zu sein!“, resümierte der bereits 32-jährige Alfermann nach dem Wettkampf.

Diana Ricken

Bild: © TVK 1877

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *