Ausschreibung „Stipendium für junges Ehrenamt im Sport 2016“

Das Stipendium für junges Engagement im Sport richtet sich an junge Menschen, die sich ehrenamtlich im Sport engagieren, Verantwortung übernehmen und sich für andere einsetzen. Die Sportjugend NRW möchte zusammen mit den Förderern mit diesem Stipendium in die Zukunft des jungen Ehrenamtes investieren, einen Beitrag für mehr Bildungs- und Chancengerechtigkeit leisten und gesellschaftliche Teilhabe fördern.

Ehrenamtliches Engagement und Sport im Allgemeinen stärken die Persönlichkeit und vermitteln Werte und Erfahrungen, von denen junge Menschen auch in anderen Lebensbereichen profitieren. Allerdings kann es im Leben immer wieder unterschiedliche finanzielle, soziale oder kulturelle Hindernisse geben, die das Ziel, die persönlichen Bildungs- und Lebensziele zu verwirklichen, erschweren. Daher stehen für das kommende Stipendienjahr 2016 junge Menschen im Vordergrund, die sich trotz schwieriger Bildungsvoraussetzung und Lebenssituation ehrenamtlich in einem Verein, Bund oder Verband für andere einsetzen. Dieses Engagement wird bei der Vergabe der Stipendien besonders gewürdigt, denn wir wollen junge Menschen dabei unterstützen, ihr Talent im Sport und Ehrenamt voll zu entfalten.

Zusätzlich zur finanziellen Förderung erwarten die Stipendiaten viele neue Erfahrungen, ein wertvolles Netzwerk und erstmals passgenaue Qualifizierungsangebote in Form eines Sommercamps. Diese Jungen Menschen erhalten eine monatliche Förderung in Höhe von 200,00 €, damit sie sich auf ihr Ehrenamt konzentrieren können. Die Erfahrung zeigt, dass immer mehr junge Menschen aus finanziellen Gründen aus dem Ehrenamt ausscheiden und sich aus Zeit- und Erwerbsgründen nicht längerfristig binden können.

Unterstützer: Die Stipendien 2016 werden gefördert durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW, vom Rheinischen Sparkassen- und Giroverband und der Sportjugend NRW. Die Vergabe wird gemeinsam durch das Ministerium, dem Rheinischen Sparkassen- und Giroverband und der Sportjugend NRW entschieden. Die Übergabe findet im Rahmen der Mitgliederversammlung des Landessportbundes am 09.01.2016 statt.

Die jungen Stipendiaten verpflichten sich mit der Annahme des Stipendiums dazu, ihr Engagement fortzuführen und an den gemeinsamen Treffen aller Stipendiaten teilzunehmen. Zum Abschluss des Jahres wird obligatorisch das Jahr dokumentiert.
Wer kann sich bewerben?
– Bewerber/in engagiert sich ehrenamtlich im Sportverein, Fachverband oder einem Bund (SSB/KSB)
– Bewerber/in ist min. 16 und max. 26 Jahre alt
– Heimatort und Sportverein/Sportorganisation ist in NRW ins Vereinsregister eingetragen.
Was wird in besonderer Form gewürdigt?

– Bewerber/in übernimmt Verantwortung im Sportverein
– Bewerber/in setzt sich für andere ein
– Bewerber/in hat aufgrund seines/ihres Schulabschlusses einen erschwerten Zugang zum Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
– Bewerber/in ist aufgrund seines/ihres familiären Hintergrunds auf einen Nebenverdienst oder eine Förderung angewiesen
– Bewerber/in hat sich für sein/ihr ehrenamtliches Engagement speziell qualifiziert
– Bewerber/in verfügt über eine aussagekräftige Empfehlung von seinem/ihrem Sportverein, Fachverband oder Bund (SSB/KSB)

Die komplette Ausschreibung finden Sie HIER.

Quelle: LSB NRW

Bild: © Bilddatenbank LSB NRW I Bowinkelmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *