Pressestelle

DSC_1841

Nachruf

Der Essener Sportbund e. V. trauert um seinen Sportfreund Ulrich Legel, der am 16. Februar 2018 im Alter von 76 Jahren verstorben ist. Ulrich Legel führte mehr als 25 Jahre den Werdener Turnerbund e. V., der mit 1.700 Mitgliedern einer der größten Essener Vereine ist. Trotz dieser Mammutaufgabe brachte Ulrich Legel die Energie auf, das Stadtbad

Mehr

Hillmann, Briel, Pungercar

2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga: Hot Rolling Bears Essen – Sonntag kommt Hannover – Bears müssen unbedingt gewinnen

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga steht für die Hot Rolling Bears Essen das „Spiel der Spiele“ an: Sonntag, 25. Februar, 15 Uhr, Hot Rolling Bears Essen – Hannover United, Sporthalle Nord-Ost-Gymnasium, Katzenbruchstraße 77, 45141 Essen, Zufahrt „Haus des Handwerks“. Für beide Mannschaften geht es um „Alles oder Nichts“. Das Hinspiel verlief für das Team von Trainer

Mehr

Briel u. Hillmann

2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga: Hot Rolling Bears verlieren beim Tabellenzweiten Osnabrück

2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga: Hot Rolling Bears verlieren beim Tabellenzweiten Osnabrück In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga kommen die Hot Rolling Bears Essen mit einer Niederlage vom Tabellenzweiten RSC Osnabrück zurück. Die Gastgeber siegten mit 60:45 (12:7, 11:11, 20:13, 17:14). Vor dem Spiel klärte sich die Personalsituation bei den Bears nur unwesentlich. Playmaker Ahmet Dogan sagte verletzungsbedingt ab, dafür

Mehr

Bestandserhebung 2016 noch bis zum 28.02.16 geöffnet

Liebe Vereinsvertreterinnen und Vereinsvertreter, die Bestandserhebung des Essener Sportbundes für das Jahr 2016 ist bis zum 28.02.2016 frei geschaltet. Wir möchten Sie bitten, Ihre Daten zu prüfen und Ihre aktuellen Mitgliederzahlen in den ONLINE – Bestandserhebungsbogen einzutragen. Bitte beachten Sie folgende Punkte und Änderungen: Bei der Erfassung der Mitgliederzahlen möchten wir Sie bitten, darauf zu

Mehr

Der Kanu – Sportverein Rothe Mühle Essen hat sich mit einem polnischen Nationalspieler verstärkt

Der KSV Rothe Mühle hat sich vor der neuen Kanu – Polo Bundesligasaison mit dem 27-jährigen polnischen Nationalspieler Jakub Ma?lak, der zuletzt für den MOSW Choszczno spielte, gehörig verstärkt. Jakub Ma?lak hat mit seinem Verein 12 Meisterschaften errungen. Er ist auch eine feste Größe in der polnischen Nationalmannschaft. Von 2005 – 2009 spielte er in

Mehr

espo_small_10-gif

Pressekonferenz des ESPO´s und der Vereine zum Gutachten

Am 25.08.2015 trafen sich der Essener Sportbund e.V. und Essener Sportvereine (MTG Horst, TVE Burgaltendorf, TUSEM Essen, SGZ Alte Badeanstalt, Trägerverein Stadtbad Kupferdreh) zu einer Pressekonferenz zum Gutachten der GPA „Erschließung und Konsolidierungspotentiale bei den Sport- und Bäderbetrieben“ Nachdem der Essener Sportbund in der Ausschusssitzung am 18.8.2015 seine erste Bewertung zum Gutachten der GPA präsentiert

Mehr

logo_espo_01-jpg

Ergänzende Erklärung zum Thema Finanzausstattung für den Sport

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde, in den Ihnen zugesandten Berichten vom ESPO zum Thema Finanzausstattung des Sports werden Finanzbeträge von 3,3 Mio. € und 5,0 Mio. € genannt. Bei Lesern, die sich nicht tagtäglich mit dieser Thematik befassen, könnte leicht der Eindruck entstehen, der Sport erhält in Zeiten angespannter Finanzlage mehr Geld. Dem ist nicht so!

Mehr

sanierungsbedarf_2.png

Brief des ESPO´s an seine Mitgliedsvereine

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde, seit vielen Jahren verhandeln wir mit der Sportpolitik für verbesserte Rahmenbedingungen im Sport. Trotz der angespannten Finanzlage der Stadt konnten wir die Politik überzeugen, Geld in den Sport zu investieren. Seit 2008 sind mehr als 50 Mio. € in die Verbesserung von Sporteinrichtungen investiert worden. Wir wissen, dass bei vielen noch

Mehr

sanierungsbedarf.png

Essener Sportbund e.V. findet Diskussion um die Finanzausstattung des Sports in der letzten Ausschusssitzung eine Zumutung

Die letzte Sitzung des Sportausschusses am 21.10.2014 zum Thema Beratung des Haushaltsplanentwurfes 2015/2016 war für alle Beteiligten eine Zumutung. Die (Sport) Verwaltung hat am Dienstag die Eckdaten der zukünftigen Entwicklung des Wirtschaftsplanes der Sport- und Bäderbetriebe als Tischvorlage eingebracht. Eine Tischvorlage zu diesem Thema ist schon sehr ungewöhnlich, unterstreicht aber, dass alle bis zuletzt an

Mehr