Bears-Spielerin Dahle zur WM nach Toronto

Große Freude bei den Hot Rolling Bears Essen: Nationaltrainer Holger Glinicki hat Linda Dahle für die vom 20. – 28. Juni 2014 in Toronto stattfindende Rollstuhlbasketball-Weltmeisterschaft nominiert. Für die 22-jährige Flügelspielerin geht ein Traum in Erfüllung.

Schon im vergangenen Jahr hatte der Bundestrainer die Spielerin zu Lehrgängen der A-Nationalmannschaft eingeladen. Sie gehörte zum erweiterten Kreis der Nationalspielerinnen. Durch ihre guten Leistungen in der abgelaufenen Saison hat Dahle sich immer wieder gezeigt.

Dazu Bears-Pressesprecher Rainer Grebert: „Alle Verantwortlichen bei den Bears freuen sich für Linda. Das ist der Lohn für die harte Arbeit in der abgelaufenen Saison. Linda ist sehr trainingsfleißig, übernimmt auch Verantwortung und hat sich von Spiel zu Spiel gesteigert. Kein Wunder, dass der Bundestrainer auf sie aufmerksam wurde“.

Doch bevor es nach Canada geht, hat Dahle noch den Titel um die Deutsche Juniorenmeisterschaft zu verteidigen. 2013 hatte sie zusammen mit den Bears-Spielern Niklas Gorczynski, Marcel Baumann und Joel Schaake den Titel für das Team NRW errungen. Am 24./25. Mai 2014  will man nun in der Hardtberghalle in Bonn im Junioren-Länderpokal 2014 den Erfolg wiederholen. Mit dabei sind wieder alle „Bären-Meister“ von 2013.

Rainer Grebert

Bild: © privat I HRB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *