Das Programm

Bewegung und Sport tragen dazu bei, gesund und aktiv älter zu werden. Dementsprechend ist es wichtig, in jeder Lebensphase die passende sportliche Aktivität zu finden und sich körperlich und geistig zu betätigen.

Vor diesem Hintergrund wird das vom Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V. und der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert Programm „Bewegt ÄLTER werden in NRW!“ angeboten.

Durch unterschiedliche Formate wie Infoveranstaltungen und Workshops sollen nachhaltige vereinsunterstützende Strukturen vor Ort geschaffen und Impulse gegeben werden, um Vereine bei ihrer Arbeit zu unterstützen.

Die Bausteine

2021

Das moderne Lebensgefühl Fit zu sein

In der Informationsveranstaltung sollen Erwachsene aus allen Lebensphasen angesprochen werden, die sich fit fühlen oder zukünftig fit fühlen wollen. Im Mittelpunkt steht ein umfangreiches Spiel-, Sport- und Bewegungsverständnis und dessen Umsetzung im Verein. Dabei soll insbesondere den gesellschaftlichen Entwicklungen und veränderten Zugangswegen und der Flexibilisierung Rechnung getragen werden.

Potentiale „Outdoor“ erkennen und nutzen

Eine Vielzahl von sportlich interessierten Erwachsenen, Männer und Frauen, ungeachtet ihres Alters, skaten, laufen, spielen Basketball oder praktizieren Yoga draußen, nutzen Bänke und Bäume zum Krafttraining – dort wo es Möglichkeiten oder entsprechende Angebote gibt. Neue Sportarten, wie z.B. Slacklinen und Parkour, sind entstanden und verbreiten sich häufig fernab des organisierten Sports. Hier liegen die Chancen für die Sportvereine. Mit entsprechenden Angeboten können sie die Entwicklungen aufgreifen und attraktive Angebote ermöglichen, um neue Zielgruppen zu gewinnen.

Aktionstag

Durch Aktionstage sollen interessierte Bürger*innen über das sportliche und außersportliche Angebot in einem unverbindlichen und offenen Rahmen über das Programm „Bewegt ÄLTER werden in NRW!“ informiert werden.