Aktuelles vom ESPO

20 Jahre Sport- und Gesundheit Zeche Helene

Das ehemalige Verwaltungsgebäude, die Lohnhalle der Kruppzeche Helene-Amalie, wurde vom bekannten Essener Architekten Edmund Körner entworfen und 1927 gebaut. Die Schachtanlage wurde 1961 stillgelegt, die Lohnhalle 1983 unter Denkmalschutz gestellt und die übrigen Tagesanlagen abgerissen. An deren Stelle befindet sich heute zum einen der Helenenpark und zum anderen nutzen die Stadtwerke Essen AG einen großen

Mehr

2017_07_25_Tauchen_onko

Tauchen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit und nach einer schweren Erkrankung

Sportwissenschaftler und Kinderonkologen der Universitätsklinik Essen und der Fakultät für Sportwissenschaft der Ruhr-Uni Bochum organisierten einen Schnuppertag Tauchen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit und nach einer schweren Erkrankung im Nord-Ost-Bad. Ein unvergessliches Erlebnis für alle Teilnehmer, deren Freunde und Angehörige sowie auch für die Teamer war das erste Schnuppertauchen der ActiveOnkoKids, Zentrum Ruhr.

Mehr

Jetzt Bezuschussung sichern!

Sport PRO GESUNDHEIT-Angebote, die vor dem 4. Oktober 2016 zertifiziert wurden, werden nur noch bis zum 31.08.2017 von den Krankenkassen anerkannt. Um Ihren Kursteilnehmern auch zukünftig die Krankenkassen-Bezuschussung zu sichern können Sie das Qualitätssigel unter www.service-sportporgesundheit.de benatragen.   Quelle: DOSB

Bewegungsprogramm ATP mit Siegel „Sport pro Gesundheit“ ausgezeichnet

Der LSB NRW und der Deutsche Turner-Bund wurden beim Fachforum „Sport der Älteren“ am 03. Februar 2017 in Köln mit dem Siegel SPORT PRO GESUNDHEIT für das AlltagsTrainingProgramm (ATP) ausgezeichnet. Walter Schneeloch, der Vizepräsident des DOSB überreichte das Siegelvor 50 Vertreterinnen und Vertretern aus knapp 50 Mitgliedsorganisationen. Durch diese Auszeichnung sind die beiden Verbänden –

Mehr

2017_04_24_SdS

„Sterne des Sports“ 2017

Vereine können sich online bewerben Millionen Menschen engagieren sich ehrenamtlich in deutschen Sportvereinen und leisten – über den reinen Sportbetrieb hinaus –  wertvolle Arbeit für die Gesellschaft: Integration, Umweltschutz, spezielle Angebote für Kinder, Jugendliche oder Senioren und vieles mehr. Diesen unbezahlbaren Einsatz zu würdigen, haben sich der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die deutschen Volksbanken

Mehr

2017_04_13_Fit-im-Park

„Fit mit Spaß – Sport im Park“

Der Essener Sportbund e.V. lädt zusammen mit der Sport Jugend Essen, den Sportvereinen und weiteren Kooperationspartnern unter dem Motto „Fit mit Spaß – Sport im Park“ am 13.05.2017 in den Krupp-Park-Nord ein. Von 11.00-17.00 Uhr erwartet die Besucher auf der Sport- und Aktionsbühne am Amphietheater u.a. Akrobatik & Turnen auf der Airtreckbahn sowie Tanzsport- und

Mehr

2017_05_03WalkengegenKrebs

Körperliche Aktivität unterstützt Magen-Darm-Krebs-Patienten während der Chemotherapie

Den Nutzen und die Machbarkeit von körperlicher Aktivität während der Chemotherapie bei Patienten mit fortgeschrittenen gastrointestinalen Tumoren hat die Ernährungswissenschaftlerin Katrin Stücher in ihrer Disseration untersucht und aufgezeigt, dass eine komplementäre Bewegungstherapie in der Tumorbehandlung bei dieser Erkrankung sinnvoll ist. Dabei hat Karin Stücher mit fortgeschrittenen gastrointestinalen Tumorpatienten ein Bewegungsprogramm gemäß der Empfehlungen des American

Mehr

Gut für Essen

Das Portal für soziale, nachhaltige und kulturelle Projekte in unserer Stadt. gut-fuer-essen.de ist die Online-Spendenplattform für all jene, die Essen noch Lebenswerter machen möchten. Ziel der Plattform ist es, lokale Hilfsprojekte und interessierte Spender mit nur wenigen Klicks zusammen zu bringen. Gemeinnützige Projekte können sich auf der Plattform kostenfrei registrieren, ihre Arbeit vorstellen und ihren

Mehr

2017_03_03_Demenz

Informationsveranstaltung – „Sport mit dementiell Erkrankten“

Vereine bringen Menschen in Bewegung – auch solche mit beginnenden dementiellen Erkrankungen. Was ist das Krankheitsbild „Demenz“? Welche Besonderheiten sind für Übungsleiter im Sportverein zu beachten, wenn Sie mit dementiell Erkrankten arbeiten möchten? Tipps für den Umgang in der Sportarbeit mit dieser Zielgruppe gibt die Referentin Marita Neumann, Ariel Weisberg am Mittwoch, den 03.05.2017 von

Mehr