Aktuelles vom ESPO

Infoveranstaltung für Sportvereine

Bezahlte Mitarbeit im Sportverein Zusammen mit den Experten des Landessportbundes NRW e.V. möchte der Essener Sportbund e.V. Sie gern über die wichtigsten Grundlagen und Neuheiten zu diesem wichtigen Thema, die damit verbundenen Chancen, sowie den daraus resultierenden Handlungsbedarf informieren. Die immer höher werdenden Anforderungen an Vereine und Verbände erfordern zunehmend den Einsatz von neben- und hauptberuflichen

Mehr

Neujahrsempfang 2019 von ESPO und SBE

Gemeinsam luden der Essener Sportbund und die Sport- und Bäderbetriebe Essen am Sonntag, 13. Januar erneut zum Neujahrsempfang ins Congress Center Essen-Süd der Messe Essen ein und freuten sich über die fast 400 erschienenen Gäste. In seiner Begrüßungsrede widmete sich Dr. Görgens, 1. Vorsitzenden des Essener Sportbundes, dem Thema Instandsetzung von Sport- und Turnhallen. Er

Mehr

GOP-Aktion: IHR SEID DIE SHOW

DANKESCHÖN für ehrenamtlichen Einsatz! Für den Essener Sportbund ist die ehrenamtliche Mitarbeit seiner Mitglieder in den Vereinen unverzichtbar. Dem Sportverein als Zusammenschluss von Menschen aller Generationen, unterschiedlicher sozialer und kultureller Prägung, kommt eine bedeutende sozialintegrative Funktion zu. Die Ehrenamtlichen im Sport geben in den Vereinen ein Beispiel für die Bereitschaft und Fähigkeit, sich für andere

Mehr

Essener Ruhrpott International feiert torreiches Jubiläum

Islamischer Bund verteidigt Titel bei D-Jugend – Flüchtlingskinder vom Verein für Syrische Kultur und Integration bei E-Jugend erfolgreich – Rund 120 Nachwuchskicker halten sich auch bei 10. ERI-Auflage ans Turnier-Motto „Fairness – Vielfalt – Toleranz“ Die zehnte Auflage des Essener Ruhrpott International (ERI) in der Sporthalle Bergeborbeck war ein echtes Fußballfest: Beim Jubiläum des Jugendturniers

Mehr

Ehrung Stützpunktvereine „Integration durch Sport“

Seit Anfang 2018 hat der Essener Sportbund e.V. nun drei neue Stützpunktvereine in das Bundesprgramm „Integration durch Sport“ aufgenommen. Am Montagabend wurde dieser Auszeichnung ein feierlicher Rahmen mit Übergabe der offiziellen Zertifizierungsurkunde beschert. Zu den anwesenden Gästen zählten unter anderem auch der Oberbürgermeister Thomas Kufen, sowie Vertreter vom Landessportbund NRW und natürlich wie soll es

Mehr

Den inneren Schweinehund ins Wasser geschickt

Projektteilnehmerin Carla Knaup ist richtig fit dank Sportcoaching 60 Plus! „Der Essener Sportbund bringt Sportinteressierte ab 60 Jahren in Bewegung – auch aktive Sportmuffel sind herzlich eingeladen, bei unserem Sportcoaching 60 Plus den inneren Schweinehund zu überwinden!“ – Carla Knaup fuhr gerade mit dem Auto, als sie im ESPO-Radio diesen Beitrag zum Sportcoaching 60 Plus

Mehr

Mit Aqua-Power Energie tanken

Sportcoaching 60 Plus Teilnehmerin Claudia Issel startet beim TUS 84/10 e.V. im Wasser richtig durch! „Im Wasser kann ich mich richtig auspowern“, erklärt die energiegeladene Teilnehmerin des ESPO-Projektes „Sportcoaching 60 Plus“. „Beim TUS 84/10 e.V. im Stadtbad Borbeck bin ich schon als Kind geschwommen, war mit meinem Sohn früher dort zum Schwimmen und jetzt starte

Mehr

Tagesausflug in das Fußballmuseum

Am 10. November ging es für die Kinder und Jugendlichen der Flüchtlingsunterkunft an der Papestraße ins Fußballmuseum nach Dortmund, wo sie durch Filme, Fotos und originale Ausstellungsstücke die deutsche Fußballgeschichte besser kennenlernten. Der Ausflug startete an der Unterkunft, von wo aus die Gruppe gemeinsam mit dem Zug nach Dortmund fuhr. Der Museumsbesuch bestand aus einer

Mehr

Sportcoaching 60 Plus: „Alt wird man von alleine – fit bleibt man durch Sport!“

Mit eleganten Schritten gleitet Ruth Harting über das Laufband im Fit-Club der MTG Horst. „Als ehemalige Leistungssportlerin kenne ich viele Facetten des Sports, Bewegung gehört für mich zu einem rundum gesunden und glücklichen Leben dazu“ erläutert die beschwingte Athletin ihr sportives Engagement beim Projekt „Sportcoaching 60 Plus“ und dem Partnerverein MTG Horst. „Ich habe schon

Mehr

Mehr Zeit für die Familie mit Sportcoaching 60 Plus!

Josef Buckermann ist über 60 Jahre und sportlich interessiert. Im Schwimmzentrum Oststadt zieht er regelmäßig mit Ehefrau Ingeborg seine Bahnen und hat nach dem Sport über einen Plakataushang im angegliederten Sport- und Gesundheitszentrum der MTG Horst vom ESPO-Projekt „Sportcoaching 60 Plus“ erfahren. „Sport mit persönlicher Beratung für Interessierte ab 60 Jahren – diese Information ist

Mehr