Sport in Essen

Edelmetall in Erfurt und Stuttgart

Am vergangenen Wochenende nahmen einige EJE-Sportler/-innen an nationalen Wettbewerben in Stuttgart und Erfurt teil. Bei den offenen Thür-Meisterschaften in Erfurt belegte Michelle Minor (Jugend) Platz 2. Luisa Tenter, ebenfalls Jugend, erreichte hier Platz 12, Torsten Bucholz (Nachwuchs Jungen) errang Platz 9, Veronika Walger (AK 10 Mäd.) lag auf Platz 14. In Stuttgart (Eisemann Pokal) wurde

Mehr

Hot Rolling Bears Essen gewinnen auch gegen Paderborn – Mit fünf Siegen in Folge ungeschlagen auf Platz 2

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga haben die Hot Rolling Bears Essen gegen die Ahorn Panther Paderborn zu Hause deutlich mit 62:43 (14:7, 20:10, 17:12, 11:14) gewonnen und belegen weiterhin ungeschlagen Platz 2 in der Tabelle. Bears Trainer Markus Pungercar begann mit veränderter Startaufstellung: Neben Joel Schaake, Ilse Arts und Walter Vlaanderen standen für Romario Biswane und

Mehr

EJE Nachwuchs sahnte ab

Beim Niederrhein Pokal in Dinslaken waren die Jüngsten des Essener Jugend-Eiskunstlauf Vereins – EJE – äußerst erfolgreich. Gleich zweimal Gold gingen an Lia-Jolie Groß und Angelina Pracht. Zweimal Silber holten sich Giulia Sorce und Ann-Kathrin Koch. Bronze brachten Viktoria Fedorova, Dascha Günter, Julia Pinski und Lisa-Marie Böttcher mit in ihre Heimatstadt. Weiter platzierten sich in

Mehr

Gold und Silber aus Berlin

Edelmetall aus der Hauptstadt brachten die Sportlerinnen des Essener Jugend-Eiskunstlauf Vereins -EJE- mit nach Hause. Anna Fellinger holte beim Großen Berliner Bär/Off. Berliner MS Gold  in der Kategorie Jugend Damen, Celine Göbel errang Silber in der Meisterklasse. Lara Messinger belegte bei den Junioren Platz 5 und war damit in dieser Kategorie die beste Teilnehmerin aus

Mehr

RaB und ETuF gewinnen Stadtmeistertitel im Männer-Achter und Frauen-Vierer!

Essener Aushängeschilder Jakob Schneider und Mareike Adams rudern mit ihren Teams souveräne Siege heraus! Bereits zum 24. Mal bot der „Kettwiger Herbst-Cup“, die große Ruder- und Drachenbootregatta an der mehr als 900 Wassersportler aus dem gesamten Bundesgebiet und den Niederlanden teilnahmen , den Rahmen für die Essener Stadtmeisterschaften im Rudern. Mehr als 5.000 Zuschauer, darunter

Mehr

Warum Yoga?

Vor ca. 10 Jahren hatte ich bereits viele Jahre Aerobic, Fitness- und Krafttraining hinter mir. Ich wollte mal was anderes ausprobieren. Etwas, was ich „im Alter“ noch machen kann. Etwas, was mich anders fordert – einfach was Neues. Pilates und Yoga waren in aller Munde und so entschied ich mich fürs Yoga. Eine genaue Vorstellung

Mehr

1x Gold, 2x Bronze – starker Auftritt der TVK-Ruderriege auf der DSM!

Bei strahlendem Sonnenschein und reichlich Publikum fanden am vergangenen Wochenende in Münster auf dem Aasee die Deutschen Sprintmeister-schaften im Rudern statt. Die sommerlichen Temperaturen bei bis zu 27 Grad und der strahlende Sonnenschein freuten nicht nur die vielen Ruderer auf dem Wasser, sondern lockten auch viele Schaulustige auf die Seewiesen. Die Ruderriege vom Turnverein 1877

Mehr