Der Essener Sportbund hat einen neuen Vorstand

In seiner Mitgliederversammlung am 5. Juni 2018 hat der Essener Sportbund e. V. unter Anwesenheit von 200 Vereinsvertretern und einer Vielzahl von geladenen Gästen aus Sport, Politik und Wirtschaft dem bisherigen Vorstand einstimmig das Vertrauen für die nächsten zwei Jahre ausgesprochen.

Die Vizepräsidentin des Landessportbundes Gisela Hinnemann hob in ihrem Grußwort die Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements und die hierzu eingeleitete Kampagne des LSB hervor. Gerade im Sport sind die meisten Menschen ehrenamtlich engagiert. Für das weitreichende Wirken der vielen Ehrenamtlichen auf den unterschiedlichsten Ebenen des Sports bedankte sich Frau Hinnemann bei den anwesenden Vereinsvertretern.

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung haben die Gäste die Gelegenheit genutzt, sich noch lange und intensiv über sportpolitische Themen auszutauschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.