Der Sportabzeichen-Wettbewerb

Sich zu bewegen macht Spaß und ist gesundheitsfördernd. Das Sportabzeichen ist der beste Antrieb für mehr Bewegung, denn es ist der stolze Beleg für die eigene sportliche Leistung. Deshalb möchte die Sparkassen-Finanzgruppe noch mehr Menschen in der Bevölkerung an sportliche Bewegung heranführen. Aus diesem Grunde hat sie gemeinsam mit dem DOSB einen bundesweiten Sportabzeichen-Wettbewerb ins Leben gerufen.

Jedes Jahr werden die besten Engagements für das Deutsche Sportabzeichen gesucht. Mitmachen kann jeder. Ob Jung oder Alt, ob Menschen mit oder ohne Behinderung. Im Wettbewerbszeitraum von April bis Dezember haben Bildungseinrichtungen, Vereine, Unternehmen, Behörden und auch Einzelpersonen die Chance auf Preise im Gesamtwert von 100.000 Euro. Das Preisgeld ist gebunden an sportbezogene Sachausgaben oder Veranstaltungen.

Um Ihnen den Bewerbungsprozess für einen der Geldpreise zu erleichtern, gibt es nunmehr fünf inhaltliche Schwerpunkte, anhand derer Sie sich orientieren können: Sportliche Leistung, Inklusion, Integration, Innovation, Kooperationen. Erfahren Sie hier mehr über die Schwerpunkte.

Quelle: Sparkasse

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.