Deutsche Meisterschaften im Kraftdreikampf in Essen

Der KSV Essen 1888 e.V. richten im 127. Jahr des Vereinsbestehens in Essen die Deutschen Meisterschaften im Kraftdreikampf aus. Da der Bundesverband BVDK zum ersten Mal die Altersklassen der Aktiven ( -40 Jahre) und die Altersklassen I – IV ( bis 50, 60, 70 und 70+ Jahre) in einer Veranstaltung zusammenfasst, wird eine entsprechend hohe Anzahl an Teilnehmern erwartet. Neben einer Vielzahl an deutschen Top-Athleten u.a. auch des Bundeskaders werden mit Thorsten van den Berg (Aktive -120 kg) und Marc Hoffmann (Aktive -105 kg) am Samstag auch zwei Essener Kraftdreikämpfer an den Start gehen.

Nach dem vorläufigen Zeitplan starten die Wettkämpfe am Freitag, den 27.02. nachmittags mit den Altersklassen III und IV der Männer. Am Samstag werden die Frauen aller Altersklassen sowie die Aktiven Männer an den Start gehen, bevor die Herren der Altersklassen I und II den Abschluss am Sonntag machen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt und der Eintritt ist frei.

Austragungsort ist die Sporthalle Bochold an der Friedrich-Lange-Straße 15 in Essen. Parkmöglichkeiten gibt es auf dem Parkplatz an der Friedrich-Lange-Straße sowie vor dem TVN-Tenniszentrum, welches von der Hafenstraße aus erreicht werden kann. Der endgültige Zeitplan wird nach Meldeschluss am 02.02. veröffentlicht.

HIER sehen Sie den Werbeflyer der Veranstaltung.

Quelle: KSV Essen

Bild: © Bilddatenbank LSB NRW I Bowinkelmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *