Deutsche Swingolf-Meisterschaft 28.-30. Juli 2016

Der 1. SGC Essen 2010 e.V. reist mit 25 SpielerInnen nach Iserloy

Die diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Swingolf werden am kommenden Wochenende in Iserloy (nahe Oldenburg) ausgetragen. Insgesamt gehen 126 Spieler an den Start, die sich im Kampf um den Titel „Deutscher Meister“ oder „Deutsche Meisterin“ messen werden.

Der 1. SGC Essen 2010 e.V. ist mit 25 Spielern vertreten, darunter auch Renate Luce, Deutsche Meisterin 2015 in der Altersklasse SF3, die ihren Titel verteidigen möchte. Das Podest in dieser Altersklasse war im vergangenen Jahr fest in Essener Hand; so belegte Agnes Schlieper Platz 2 und Sigrid Jacobsen Platz 3.

Auch die beiden Vize-Meisterinnen Mechthild Wedekind (SF2) und Annika Bankmann (SF1) versuchen in diesem Jahr, das Treppchen eine Stufe höher zu erklimmen, doch die Konkurrenz ist stark vertreten. Bei den Herren wird unter anderem Vincenzo Gentile mit dabei sein, der im vergangenen Jahr den dritten Platz in der Kategorie SH3 belegte. Angreifen wollen auch Frank Schweizerhof (SH1) und Peter Bankmann (SH2), die 2015 den vierten Platz erreichten.

Insgesamt hat der 1. SGC Essen 2010 e.V. im vergangenen Jahr den zweiten Platz in der Mannschaftswertung belegt. Auch hier gilt es, den Angriff auf Platz 1 zu starten.

Alle Essener Spieler sind hoch motiviert und freuen sich auf den Schlagabtausch mit Spielerinnen und Spielern aus ganz Deutschland. Die Spieler erwarten perfekte Bedingungen und ein buntes Rahmenprogramm, das auch Zuschauer herzlich willkommen heißt. Ausrichter der Deutschen Swingolf-Meisterschaft ist der Swingolfclub Iserloy (www.swingolfclubiserloy.de) auf dem hervorragend präparierten Platz der Familie Garms (www.swingolf-iserloy.de) in Norddeutschland.

Wer die Ergebnisse verfolgen möchte, kann dies unter  www.swingolf-dm.de tun.

Annika Bankmann

 

Bild: © Annika Bankmann

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *