Dieses Frühjahr die Team-Sportart Drachenboot entdecken

In Kupferdreh liegt die „etwas andere Wassersportart“ bereits seit 12 Jahren im Trend

Jeder, der sich regelmäßig am oder auf dem Baldeneysee bewegt, hat sie schon gesehen – die Drachenboot-Teams des Turnverein 1877 e.V. Essen- Kupferdreh (TVK). Nachdem den Winter über nur die ambitionierteren Teams trainierten, steigen Anfang April auch das Fun-Team und die Sportkurse wieder ein. Wer es selber einmal ausprobieren will – alle TVK Teams freuen sich über Neu- oder Wiedereinsteiger und laden Interessenten zum kostenlosen Schnuppermonat ein. Besonders ist, dass man im Drachenboot mit Lebenspartnern, Geschwistern, Nachbarn, Kollegen oder Freunden gemeinsam Sport treiben kann. Das Alter spielt eine untergeordnete Rolle. Derzeit sind in den TVK-Drachenbooten Paddler von 21 bis 63 Jahre gemeinsam aktiv. Je nach individuellem Fitnessgrad und persönlichem Anspruch gibt es verschiedene Teams, in denen man zum Paddel greifen kann.

Während einer regulären Trainingseinheit bewegt man sich gute 45-60 Minuten auf dem Wasser, baut Kondition auf und kräftigt die gesamte Muskulatur im Oberkörper. Zudem ist es wichtig, dass jeder Einzelne seine ganze Kraft einsetzt, aber gleichzeitig möglichst synchron im Paddeltakt des gesamten Bootes bleibt. Teamgeist ist also das zentrale Thema. Daher eignen sich Sportkurse auch ganz besonders für gemischte Gruppen, die eine besondere Gruppenaktivität suchen. Von April bis Oktober kann man individuelle Drachenboot- Sportkurse ab 10 Personen buchen, sei es als besondere Unternehmung im Rahmen eines Betriebsausflugs oder einer Geburtstagsfeier. Für Teams, die an der 14. Kupferdreher Drachenbootregatta 2017 am 8. Juli 2017 teilnehmen und die einzigartige Atmosphäre aus Spaß und Wettkampf erleben möchten, gibt es aktuell noch vier Startplätze und unter www.tvk-regatta.de alle Informationen.

TVK

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *