EJE Nachwuchs sahnte ab

Beim Niederrhein Pokal in Dinslaken waren die Jüngsten des Essener Jugend-Eiskunstlauf Vereins – EJE – äußerst erfolgreich. Gleich zweimal Gold gingen an Lia-Jolie Groß und Angelina Pracht. Zweimal Silber holten sich Giulia Sorce und Ann-Kathrin Koch. Bronze brachten Viktoria Fedorova, Dascha Günter, Julia Pinski und Lisa-Marie Böttcher mit in ihre Heimatstadt. Weiter platzierten sich in den verschiedenen Kategorien wie folgt: 6. Hannah Schwill, 4. Daniela Karimova, 5. Jan Egorov, 8. Melissa Holz, 5. Holly Moore, 7. Lea-Marie Hanke, 8. Victoria Malcharek, 10. Aneta Vondrackova, 5. Aleksandra Markina, 9. Uljana Gelenberg, 5. Violetta Parzianka, 7. Maria Walger, 9. Veronika Ponomarenko.

Inge Ciszynski

 

Bild: © EJE Essen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.