Erfolgreicher Saisonauftakt für Eiskunstläuferin Nicole Schott

Erfolgreicher Saisonstart für Eiskunstläuferin Nicole Schott. Beim ISU Grand Prix in Ljubljana belegte die Athletin des Essener Jugend-Eiskunstlaufvereins (EJE) mit 91,43 Punkten einen ausgezeichneten siebten Platz. Sie war in der slowenischen Hauptstadt die einzige deutsche Teilnehmerin unter Sportlerinnen aus 22 Ländern.

Nach ihrem Wechsel von Essen ins Bundesleistungszentrum Oberstdorf trainiert Nicole Schott nun bei Erfolgstrainer Michael Huth, der unter anderem die Südtirolerin Carolina Kostner zu fünf Europameistertiteln geführt hat. Bei den Weltmeisterschaften 2014 im japanischen Saitama gewann die Italienerin Bronze.

Bild: © EJE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *