Erstmals Frauen- und Mädchenfußball bei Rot-Weiss Essen

Seine erfolgreiche U23-Mannschaft hatte Rot-Weiss Essen im Sommer vom Spielbetrieb der Oberliga Niederrhein abgemeldet. Dafür tragen nun erstmals in der 107-jährigen Vereinsgeschichte Frauen- und Mädchenfußball-Mannschaften das RWE-Trikot. Neben zwei Seniorenteams bereiten sich eine U17- sowie eine U15-Mannschaft auf den Saisonstart am kommenden Wochenende vor.

In grauer Vorzeit hatte Rot-Weiss nicht nur eine Fußball-, sondern auch eine Basketball- und Tennisabteilung. Zudem wurde an der Hafenstraße gekegelt. Viele Jahre waren allerdings die Altherren-Fußballer das einzige Breitensport-Team des Vereins. „Mit der Anmeldung unseres Teams III haben wir bereits im letzten Jahr unser Engagement ausgebaut. Die Frauen- und Mädchenfußball-Abteilung ist ein weiterer Schritt, auch den Breitensport als eine zentrale Säule für die Vermittlung der besonderen Werte von RWE in die Vereinsarbeit zu integrieren“, erklärt RWE-Vorsitzender Michael Welling (Bild).

Durch die Abmeldung der Frauen- und Mädchenabteilung beim Lokalrivalen ETB Schwarz-Weiß ergab sich für RWE die Möglichkeit, die Abteilung kurzfristig zu installieren, nachdem bereits seit Juli eine weitere Frauenmannschaft auf der Bezirkssportanlage an der Seumannstraße trainiert hatte. Und so zeigt sich Trainer Michael Hambach hoch erfreut, dass er mit der 1. Frauenmannschaft nun doch in die Kreisliga-Saison 2014/2015 starten kann: „Das Timing und die Kommunikation mit den Verantwortlichen in den letzten Tagen waren super, so dass wir uns jetzt ab sofort mit voller Konzentration auf den Saisonstart freuen können.“

Bereits am Wochenende starten die neuen Mannschaften in die Saison. Den Auftakt machen die U17-Juniorinnen, die am Samstag um 14.15 Uhr an der Seumannstraße die SV Schonnebeck empfangen. Die 1. Frauen-Mannschaft tritt am Sonntag um 16.45 Uhr am Langmannskamp bei der SpVg. Steele 03/09 II an.

Michael Köster

Bild: © Rot-Weiss Essen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *