Fachtagung „Schule und Sportverein gestalten Zukunft“

Der Wandel des Bildungssystems umfasst sowohl die Ausweitung des öffentlichen Bildungsauftrags von der frühen Kindheit bis ins Erwachsenenalter, als auch die zunehmende Verzahnung bislang getrennter Bildungssituationen wie Familie, Schule, Jugendhilfe, Berufsausbildung und Hochschule. Nicht zuletzt durch den Ausbau der Ganztagsschule hat auch die Kooperation von Schulen und Sportvereinen erheblich an Bedeutung gewonnen.Beide Partner stehen damit vor neuen Herausforderungen. Vor diesem Hintergrund sollen mit der Fachtagung am 27.09. 2014 inhaltliche und organisatorische Kooperationsmöglichkeiten von Schule und Sportverein aufgezeigt und diskutiert werden. Ziel ist es Informationen zum Thema Bewegung, Spiel und Sport im Ganztag, sowie die Kooperation zwischen Schulen und Sportvereinen zu übermitteln. Durch den Praxisbezug soll es Fachkräfte leichter gemacht werden, Bewegung in den Schulalltag zu integrieren und interessant zu gestalten. Interessierte aus allen Ebenen des Sports, der Politik aus Jugendhilfen und Schulen sind herzlich eingeladen an der Fachtagung teilzunehmen.

Die Fachtagung wird im Rahmen des Zertifikatslehrgangs „Bewegung, Spiel und Sport in der Ganztagsschule“ mit 8LE anerkannt. Darüber hinaus wird sie mit 8 LE als Fortbildung für ÜL-C, die JL und die BeSS-Lizenz des Landessportbundes NRW anerkannt.

Die Teilnahmegebühr beläuft sich auf 80 € bzw. 60€ ermäßigt. Verpflegung und Tagungsunterlagen sind in der Gebühr mitinbegriffen. Hier können Sie sich online anmelden.

Annina Blum

Quelle: uni-muenster.de

Bilder:© Bilddatenbank LSB NRW I Bowinkelmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *