Frank Schweizerhof ist bester Bundesligaspieler im Swingolf

Die Bundesliga-Saison im Swingolf ist zu Ende und der 1. SGC Essen 2010 freut sich über den verteidigten Vizemeistertitel aus dem Vorjahr. Der letzte Spieltag am 12. September fand in Bad Harzburg bei bestem Wetter statt. Die Essener Spieler gingen mit 35 Schlägen Rückstand auf Platz 1 (1. SGC Westenholz) und mit neun Schlägen Vorsprung vor Platz 3 (SGC Harz) ins Rennen und lieferten sich einen spannenden Kampf. Die favorisierten Westenhölzer haben auch in diesem Jahr ihre guten Leistungen abrufen können und erspielten sich den Meistertitel mit 17 Schlägen Vorsprung vor dem 1. SGC Essen 2010, der seinen zweiten Platz mit nun 17 Schlägen Vorsprung vor dem SGC Harz verteidigen konnte. Bester Bundesligaspieler und Träger des bordeauxfarbenen Sakkos in der Saison 2015 ist Frank Schweizerhof (Foto), der stets oben mitspielte und seine Gegner das ein oder andere Mal nur staunend zurückließ. Die nächste Saison beginnt im April 2016 und das Ziel des 1. SGC Essen 2010 ist klar: im nächsten Jahr wird der Kampf um Platz 1 noch spannender!

Die Abschlusstabelle der Bundesliga Nord:

Ein weiteres Highlight findet vom 24.-26. September 2015 statt: In Linz (Österreich) werden die Europameisterschaften ausgetragen. Insgesamt 164 Spieler aus vier Nationen (Österreich, Schweiz, Frankreich und Deutschland) spielen ab Donnerstag um die europäische Krone. Der 1. SGC Essen 2010 geht mit zwanzig Spielern an den Start, darunter Stefan Sachs (SH1) und Till Thomas (SH2), die bereits im vergangenen Jahr den zweiten bzw. dritten Platz in Ihrer Altersklasse belegten. Renate Luce, amtierende Deutsche Meisterin möchte auch in Linz die erfolgreiche Saison bestätigen.

Mehr Informationen zum Austragungsort in Linz unter www.swingolf.at

Quelle: Annika Bankmann

Bild: © privat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *