Frintroper Jiu Jitsuka bei WM erfolgreich

Überaus erfolgreich kehren die Frintroper Jiu Jitsuka von der diesjährigen Weltmeisterschaft der United Nations of Ju Jitsu zurück, die am Wochenende vom Verband in Gibraltar ausgetragen wurde. Über 300 Sportlerinnen und Sportler aus 12 Nationen waren am Start.

Mit dabei auch sechs Sportler und eine Sportlerin vom Turnerbund Essen-Frintrop, die von ihren Trainern Jürgen Rautert und Dieter Lösgen (10. Dan Jiu jitsu) begleitet wurden und ins Gepäck für den Rückflug 6 Gold-, 2 Silber- und 8 Bronzemedaillen legen konnten. Erfolgreichster Athlet in Frintroper Reihen war Isa Kara, der zusammen mit seinem Partner Christian Böttcher Gold im Pairs holte, im Bodenkampf ebenso Gold wie im Continious Fighting Silber und Bronze im Sparring errang. Böttcher errang zudem Silber im Random Attack und Bronze bei der Kata ohne Waffen (Senioren). Ebenfalls Doppelgold gab es für Kevin Golz mit seinem Partner Matthias im Pairs. Beide holten dazu noch die Bronzemedaille in der Kategorie Paar-Kata ohne Waffen. Karoline Seck wiederholte nach längerer Auszeit ihren WM-Erfolg von 2012 und errang den 1. Platz bei der Kata ohne Waffen. Gleich dreimal bronzenes Edelmetall gab es für Jens Winkelmann: die erste gleich mit seinem Frintroper Partner Drazen Kolic im Pairs. Der ließ er im Bodenkampf der Senioren und im Continious Fighting noch zwei weitere dritte Plätze folgen. Markus Wilger, Frintroper Urgestein und Teamchef beim Verein Tenwa-Ryu in Bottrop, rundete das Frintroper Gesamtergebnis mit einer weiteren Gold- und zwei Silbermedaillen ab. „Die sehr guten Leistungen der Aktiven zeichnete sich bereits im intensiven Training in den Monaten vor der Meisterschaft ab. Alle haben hart an sich gearbeitet und ihr Trainingspensum teilweise auf vier bis fünf Tage je Woche geschraubt. Ein Einsatz, der sich schließlich ausgezahlt hat“, so die Trainer Jürgen Rautert und Dieter Lösgen nach der Siegerehrung.

Karoline Seck

 

Bild: © TB Essen-Frintrop

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.