Fußballnationalmannschaft in Essen

Der glorreiche WM-Erfolg unserer Fußballnationalmannschaft machte das vielversprochene "Sommermärchen" endlich wahr. Die Jungs um Jogi Löw sind nach einer Sommerpause nun wieder in ihren Vereinen aktiv und kicken um die Titel. Trotzdem schläft die Vorbereitung auf die kommende Europameisterschaft der Nationalmannschaft nicht. Das Länderspiel gegen Irland am 14. Oktober 2014 findet im Ruhrpott auf Schalke statt und wird mit Spannung erwartet. Dennoch gastiert die Elf nicht in der vorwiegend blau-weißen Stadt Gelsenkirchen, sondern wird die spielfreie Zeit in Essen verbringen.

Das gesamte Aufgebot an Spielern, Trainern und Betreuern wird im Vier-Sterne-Atlantic-Kongress-Hotel wohnen. Direkt an der Messe gelegen, können die Herren dann auch mal einen Spaziergang durch der Gruga-Park machen oder auf der Rü ein Getränk zu sich nehmen. Genaue Pläne der Mannschaft sind allerdings noch nicht bekannt. Ein offenes Training, Autogrammstunden oder andere Termine sind bisher nicht geplant. Dennoch wird der Zeitplan straff sein, um das Optimum gegen die Irländer rausholen zu können.

Vielleicht hat der ein oder andere Fußballverein das Glück mit einem Besuch der WM-Helden zu rechnen. Man weiß es (noch) nicht.

Annina Blum

Quelle: WAZ

Bilder: © LSB NRW | Andrea Bowinkelmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *