Good bye Florian und alles Gute

Nach rund dreieinhalbjähriger Zusammenarbeit kommt es zum Jahreswechsel bei den ETB Wohnbau Baskets Essen zu einem Wechsel in der Position Presse – und Hallensprecher.

Florian Hecker verlässt die Baskets auf eigenen Wunsch, da er zum 01.01.2016 einen neuen Job in einer PR-Agentur antritt, der die regelmäßigen Wochenendeinsätze „Am Hallo“ leider nicht mehr zulässt.

Der 32-jährige Essener, ausgebildeter Journalist und hauptberuflich Redakteur bei den NRW Lokalradios, war in der Vergangenheit nicht nur als Hallensprecher mit Leib und Seele ETB´ler, sondern zeichnete sich auch als kreativer Kopf und Umsetzer von zahlreichen erfolgreichen Kampagnen aus. Egal ob Text, Video oder Design – Florian hatte seine Finger überall mit im Spiel. Immer wieder konnten die Baskets mit frischen und innovativen Ideen im PR Bereich begeistern, die in der Basketballszene landesweit für Aufsehen sorgten. Gerne erinnern wir uns u.a. an #adminforaday, als die Spieler in der Saisonvorbereitung aktiv in unsere Facebook-Präsenz eingebunden wurden und aus ihren Tagesabläufen „live“ berichteten. Auch die jährlichen Dauerkarten-Aktionen oder die gemeinsame Medienkooperation mit dem TUSEM Essen wurden federführend von ihm geprägt. Mit seinem großen Einsatz und seiner Kreativität war Florian Hecker maßgeblich an der positiven Entwicklung der Außendarstellung der vergangenen Jahre beteiligt und wird definitiv eine große Lücke hinterlassen. 

Geschäftsführer Patrick Seidel: „Im Namen der Wohnbau Baskets möchte ich mich ganz herzlich bei Florian für die tolle Zeit bedanken. Sein Herzblut und die inhaltliche Arbeit passten sprichwörtlich wie die Faust auf´s Auge zu uns und werden uns fehlen. Ich freue mich für ihn und gehe davon aus, dass er uns als Fan erhalten bleibt.“ 

Florian Hecker: „Die letzten Jahre waren unglaublich aufregend. Rund um den Verein habe ich viele tolle Menschen und Weggefährten kennengelernt und mit den Spielern hatte ich enorm viel Spaß. Der Verein hat mir immer alle Freiheiten gelassen, mich kreativ und medial auszutoben. Mit viel Unterstützung konnten wir deshalb eine Menge auf die Beine stellen. Die Arbeit auf und neben dem Parkett wird mir extrem fehlen, jetzt beginnt für mich aber ein neuer Lebensabschnitt und auf den freue ich mich sehr.“ Die redaktionelle Pressearbeit wurde schon im November von Geschäftsführer Patrick Seidel und Dirk Unverferth übernommen. So wird es auch bleiben, bis dieser Bereich neu besetzt wird. Die Nachfolgeregelung für Florian Hecker als Hallensprecher ist noch vakant.

DANKE Florian und bis bald „Am Hallo“.

ETB Wohnbau Basket

Bild: © ETB Wohnbau Basket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *