Gute Leistungen in Estland von Eiskunstläuferin Nicole Schott

Kurzmeldung:

Eiskunstläuferin Nicole Schott, die für den Essener Jugend-Eiskunstlaufverein (EJE) läuft, hat erneut ihre internationale Klasse unter Beweis gestellt. Beim Tallinn Cup 2014, der vom 24. bis 27. Sept. in Estland stattfand und an dem in der Kategorie Junior Ladies 30 Sportlerinnen aus 25 Nationen teilnahmen, startete sie als einzige deutsche Teilnehmerin.

Nach dem Kurzprogramm lag die junge Essenerin bereits auf einem sehr guten 13. Platz. Durch ihre hervorragende Kür, in der ihr vier verschiedene 3-fach Sprünge gelangen, belegte sie einen ausgezeichneten 9. Platz.

Am Ende hieß das für Nicole Platz 10 mit insgesamt 126,34 Punkten. Eine wirklich tolle Leistung.

Quelle: EJE

Bild: © EJE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *