Gute Plazierungen für EJE-Sportler und WM-Ticket für Nicole Schott

Kurzmeldung:

Gute Platzierungen für EJE Am vergangenen Wochenende nahmen 27 Eiskunstläuferinnen des Essener Jugend-Eiskunstlauf Vereins (EJE) am traditionellen Ina-Bauer-Pokal in Krefeld teil. Viele von ihnen landeten dabei auf dem Treppchen oder den weiteren vorderen Plätzen. Besonders erfolgreich waren dabei mit Platz 1 Lara Messinger (Neulinge Mäd.), Adelina Merkel (Figurenläufer A) und Torsten Bucholz (Freiläufer 1B). Lilith Gatz (Freiläufer 2) und Lisa-Marie Böttcher (Freiläufer 1A) holten Silber, Lena Wiewiora (Junioren Damen) und Adelina Lesnikov (Figurenläufer B) errangen Bronze. Mit Platz 4 knapp am Treppchen vorbei liefen Lucia Dietle (Fig.l. A), Nelle Novakovic (Freil. 2) und Lia-Jolie Groß (Freil. 1A). Weitere Ergebnisse: Nachwuchs Mäd.: Julia Chromik 7., Michelle Minor 9.; Neulinge Mäd.: Kimberly Hammerschmidt 6., Marie Walter 11.; Anfänger: Denise Steibler 9., Asya Cakir 10.; Kunstläufer: Luisa Tenter 5., Lenia Parracino 9.; Figurenläufer A: Laura Paterno 5., Kama Schelewski 8., Marie Chama Belmejdoub 9., Viktoria Bandurowski 12.; Freiläufer 2: July Nied 6., Hannah Führer 7., Olivia Pinski 10., Mara-Sophie Mooshöfer 11.; Freiläufer 1A: Lea-Marie Hanke 11.

Nicole Schott löst WM-Ticket

Die Essener Eiskunstläuferin Nicole Schott hat bei ihrem Debüt bei der Europameisterschaft im schwedischen Stockholm einen sensationellen 9. Platz erreicht.  Bereits nach ihrem hervorragenden Kurzprogramm lag sie auf Platz 9. Mit einer ausgezeichneten Kür, durch die  sie ihre persönliche Bestleistung um weitere zehn Punkte verbesserte, konnte sie sich 101,60 Punkte sichern und mit insgesamt  153,63 Punkten Platz 9 belegen. Die zweite deutsche Eisläuferin, Nathalie Weinzierl errang Platz 12 mit insgesamt 148,78 Punkten. Laut Aussage der Deutschen Eislaufunion darf die Läuferin mit der höheren Punktzahl bei der Weltmeisterschaft im chinesischen Shanghai die deutschen Farben vertreten. Somit hat Nicole Schott nach ihrem Abschneiden in Stockholm die besten Aussichten.

Quelle: EJE

Bild: © D.Messinger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *