Informationsveranstaltung und Workshop am 26.11.19

Dienstag, 26. November 2019, 17.00-19.00 Uhr: Informationsveranstaltung

„Der Lebenswelt-Ansatz im Gesundheitssport“

Seit jeher gehen die Menschen zum Sport und das mit großer Vorliebe im Sportverein. Für den gemeinwohlorientierten Sport bietet der Verein als Lebenswelt Chancen und Nutzen. Angefangen von der Erweiterung der Angebotspalette, neue Themen für die Vereinsarbeit bis hin zu neuen Personen- und Zielgruppen. In der Informationsveranstaltung werden die grundlegenden Merkmale des „Lebenswelt-Ansatzes“ im Vergleich zum „Individual-Ansatz“ besprochen und Strategien zur Förderung des Gesundheitsaspektes im Verein vertieft. Zudem werden den Teilnehmern praktische Beispiele aus dem Vereinsalltag, Programme und Maßnahmen sowie Erfahrungen aus dem Projekt „Sportvereine NRW – Gesundheit leben“ an die Hand gegeben.

und

Dienstag, 26. November 2019, 19.00-21.00 Uhr: Workshop

„Der Sportverein als Gesundheitspartner“

Gesund zu sein ist für Jeden das höchste Gut. Wie genau der Sportverein den Menschen auf dem Weg zu einem gesundheitsförderlichen Lebensstil helfen kann, wird im Workshop herausgearbeitet. Es werden Wege und Möglichkeiten eröffnet, sich mit geeigneten Partnern zu vernetzen, um zukünftig präventiv im Gesundheitsbereich aktiv zu werden.

 

Veranstaltungsort für beide Veranstaltungen: Essener Sportbund e.V., Haus des Sports, Planckstr. 42, 45147 Essen

Anmeldung telefonisch unter 0201/81 46 117 oder per Mail an ricarda.geske@essener-sportbund.de.

© Bild: Bilddatenbank LSB NRW, A. Bowinkelmann

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.