Isabelle Härle holt Bronze im Teamwettbewerb

Zwei Tage nach ihrem Titelgewinn über 5 Kilometer verpasste Isabelle Härle gestern im Teamwettbewerb die Goldmedaille.

Am Ende mussten sich das Team mit Rekordweltmeister Thomas Lurz (Würzburg), Europameisterin Isabelle Härle (Essen) und Vize-Europameister Rob Muffels (Magdeburg) den Niederlanden und Griechenland geschlagen geben. "Wir wollten Gold, aber es ging nicht mehr", sagte eine traurige Isabelle Härle.

Der Essenerin, die vor einem Jahr bei der WM in Barcelona noch mit Thomas Lurz und Christian Reichert (Wiesbaden) den Teamtitel gewonnen hatte, riss kurz vor dem Start der Anzug, sie musste in aller Hektik einen Ersatzanzug anziehen.

Die spannenden Momente der unmittelbare Vorbereitung und das Rennen können Sie HIER sehen.

Quelle:  Sportschau

Bild: © Bilddatenbank LSB NRW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *