Janina Stamm holt Silber für den Turnverein 1877 e.V. Essen-Kupferdreh

Am 03.05.2014 richteten EBF-Germany, NWTV und Stadtsportbund die 13. Internationale Deutsche Meisterschaft 2014 in Essen aus. Die 15-jährige Janina Stamm (grünblauer Gurt) holte Silber und konnte somit für die Taekwondo-Formenläufer der Kampfgemeinschaft MTV Langenberg & Turnverein 1877 e.V. Essen-Kupferdreh einen großen Erfolg verbuchen. Sie schaffte mit einer perfekten Form den Sprung aufs Siegerpodest bei den Junioren in ihrer Leistungsklasse.

Am 11.05.2014 starteten die Taekwondokas ebenfalls, diesmal traten sie beim offenen NRW Taekwon-Do Gürtelturnier in Herne an. Der Wettkampf im WTF-Vollkontakt gestaltete sich sehr erfolgreich. Nach spektakulären Kämpfen konnte die KG MTV TVK auf erfolgreiche Platzierungen zurückblicken. „Ich bin wirklich stolz auf die Erfolge“ so Abteilungsleiter und Europameister Lazar Simikic, welcher bei den Turnieren als Kampfrichter und Coach im Einsatz war. „Aktuell laufen die Vorbereitungen für den Korea Cup in Mülheim Ende Mai. Hier tritt unsere Kampfgemeinschaft mit 44 Startern in den Bereichen Formen (Einzel, Synchron, Kreativ) und WTF-Vollkontakt an. Ich hoffe natürlich, dass wir auch beim größten verbandsoffenem Turnier in NRW im oberen Feld der Mannschaftswertung landen.“

Der Turnverein 1877 e.V. Essen-Kupferdreh ist der älteste und größte Sportverein der Ruhrhalbinsel. Die insgesamt 16 Abteilungen bieten ein breit gefächertes Sport- und Kursangebot für alle Alters- und Leistungsklassen. Einen besonderen Fokus legt der Verein auf die Kinder- und Jugendarbeit sowie die stete Weiterentwicklung eines attraktiven und zeitgemäßen Freizeitangebotes. Das Taekwondo jedoch nicht nur ein Sport für junge Neueinsteiger ist, zeigt die „Silver Age Gruppe“ des TVK 1877. Montags und freitags trainiert eine motivierte Gruppe von reiferen, aber junggebliebenen Taekwondo-Neueinsteigern über 50 Jahre. Großmeister Pero Simikic (62 Jahre, 6. Dan) bringt die Gruppe altersgerecht mit reichlich Erfahrung in Form. Neben der Körperertüchtigung und altersgerechten Gymnastik, gehören altersgemäße Selbstverteidigung sowie die Schulung von Körper und Geist zum Programm.

Annina Blum

Bild: © Turnverein 1877 e.V. Essen-Kupferdreh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *