Marco Buljevic verlängert bei den ETB Wohnbau Baskets

Damit geht der 28-jährige in sein sechstes Jahr beim ETB und gehört mittlerweile zum festen Inventar.  Mit mehr als 150 Profispielen und rund 1600 Punkten ist er nicht nur der dienstälteste Schwarz-weiße, sondern auch der erfolgreichste deutsche Spieler des Vereins. Seine Top Leistungen in der abgelaufenen Saison hatten das Interesse von vielen Vereinen geweckt.  Letztendlich konnten die Baskets ihm aber das beste Gesamtpaket bieten. Für Geschäftsführer Patrick Seidel ein großer Erfolg: „Marco ist ein enorm wichtiger Spieler für uns. Er kennt die Systeme, spielt seit Jahren mit Trainer Krizanovic zusammen und ist eine echte Identifikationsfigur. Ich bin sehr glücklich, dass wir uns einigen konnten, auch wenn wir uns dafür sehr weit strecken mussten. Ich freue mich auf die Saison und darauf, Marco in unserem Trikot auf dem Feld zu sehen.“ Auch für Marco Buljevic war die Einigung ein Glücksfall: „Ich wollte weiterhin zuhause in Essen spielen. Nicht nur aufgrund meiner privaten Situation und meines Studiums war dies die beste Wahl für mich. Ich fühle mich beim ETB pudelwohl. Der Verein bewegt sich immer weiter voran, sowohl was die Rahmenbedingungen, als auch den sportlichen Erfolg angeht. Zu dieser Entwicklung möchte ich weiterhin meinen Teil beitragen. Ich bedanke mich bei unserem Coach und allen Verantwortlichen, die mir seit Jahren großes Vertrauen schenken.“ Einen weiteren Glücksfall wird Marco Buljevic im kommenden Monat feiern dürfen. Im Juni heiratet der Shooter seine Verlobte Janine. Die ETB-Familie wird also noch größer. 

Für die kommende Saison stehen also schon zwei deutsche Spieler fest. Marco Buljevic und Mark Gebhardt sorgen weiter für Konstanz beim Zweitligisten. In Kürze soll es weitere gute Nachrichten geben. Mit einigen Spielern sind die Verhandlungen schon sehr weit. Hauptaugenmerk liegt auf den deutschen Spielern, die schon in der vergangenen Saison für die Baskets auf dem Parkett standen.

Florian Hecker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *