Medikamentenmissbrauch im Breiten- und Freizeitsport

Erstmals hat der DOSB ein Gutachten vorgelegt, das sich mit dem Medikamentenmissbrauch im Breiten- und Freizeitsport auseinandersetzt.

Mit dieser Expertise möchte der Verband auf die Problematik des Medikamentenkonsums in unserer Gesellschaft hinweisen, der sich nicht alleine nur im Sport wiederspiegelt.

Darüber hinaus plant der DOSB in diesem Jahr ein Fortbildungsmodul zu diesem Thema vorzustellen, das in bestehende Aus- und Fortbildungen des organisierten Sports aufgenommen werden soll sowie als eigenständige Fortbildung eingesetzt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Petra Fischer

Bild: © Bilddatenbank LSB NRW | Bowinkelmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *