Neues von den Hat Rolling Bears

Wie schon in den letzten „Bären-News“ angekündigt, findet das Nachholspiel in der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga für die am 29. Oktober ausgefallene Heimbegegnung „Hot Rolling Bears – RSC Osnabrück“, voraussichtlich am 17. Dezember, statt. Es fehlt immer noch die Zustimmung des Verbandes

Über unserer Landesliga-Mannschaft ist noch folgendes nachzutragen: Das Team um Spielertrainer Mark Möhlen musste vergangene Woche nach Nordhorn. Dort spielten sie zunächst gegen BBC Warendorf 3 und verloren klar mit 27:39. Im zweiten Spiel gegen Gastgeber Rollibaskets Vorwärts Nordhorn entschied sich die Begegnung erst in den letzten Sekunden zugunsten von Nordhorn; Endstand 50:51. Schade!

Unsere Zweitliga-Mannschaft kam leider mit einer unnötigen 51:60-Niederlage von Hannover United zurück. Fazit: Gut gekämpft und doch verloren. Die ersten Punkte sollten nun im gestrigen Heimspiel gegen BBC Warendorf eingefahren werden. Aber daraus wurde leider nichts. Auch zu dem Spiel ist zu sagen: Wieder gut gekämpft, und trotzdem wieder verloren, mit 47:58.

In den bisherigen Begegnungen hat es an Kampf und Einsatz nicht gefehlt. Die Einstellung stimmt immer. In der Defensive liefern unsere Bears gute Arbeit ab. Im Angriff, da hapert’s; da treffen sie leider den Korb zu selten. Trainer und Mannschaft kennen die Schwächen und arbeiten daran.

Am kommenden Wochenende geht’s gleich weiter in der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga mit einem Heimspieltag:

Sonntag, 03. Dezember, 15 Uhr,

                               Hot Rolling Bears Essen – BG Baskets Hamburg (HSV),

                               in unserer „Bärenhalle“, der Sporthalle des Nord-Ost-Gymnasiums,

                               Katzenbruchstraße 77, 45141 Essen, Zufahrt „Haus des Handwerks“.

Dieser Spieltag ist mal wieder ein „Großkampftag, denn für unsere Landesliga-Mannschaft steht ein Rückspiel in eigener Halle gegen Baskets 96 Rahden 3 (10 Uhr) an. Und um 12 Uhr sind wir in unserer Bärenhalle Gastgeber im Landesliga-Spiel Baskets 96 Rahden 3 – BBC Warendorf 3.

Rainer Grebert

 

Bild: © HRB

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *