Neuwahlen beim Essener Jugendeiskunstlaufverein

Der Essener Jugend-Eiskunstlauf Verein (EJE), der größte und mitgliederstärkste Eiskunstlauf-Verein der Region, hat seit kurzem einen neuen Vorstand. In der letzten Mitgliederversammlung trat der bisherige 1. Vorsitzende Reinhard Breitwieser aus beruflichen Gründen sein Amt ab. Mit großer Mehrheit wurde die bisherige Obfrau des Vereins, Petra Drange zur neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Mit ihrer fast 18jährigen Mitgliedschaft im EJE durch zwei mit großem Erfolg eislaufende Töchter bzw. einer Eiskunstlauftrainerin in der Familie bringt sie ausreichende Erfahrung mit für die neue Aufgabe. Desweiteren stehen ihr mit Thomas Schott (2. Vorsitzender) und Angela Breitwieser (Kassenwart) zwei erfahrene Vorstandsmitglieder zur Seite. Ihre bisherige Stellung der Obfrau übernimmt Cindy Holzmann, die als Mutter einer eislaufenden Tochter sowie als Mitglied der EJE-Erwachsenengruppe schon einige Erfahrungen gesammelt hat.

Inge Ciszynski

Bilder: © EJE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *