Öko-Check durch LSB für Vereine

Der Landessportbund NRW (LSB NRW) bietet Sportvereinen eine sogenannten Öko-Check an, um Energiekosten der Sportsstätte zu verringern und somit Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Der Sportverein erhält eine besonders kostengünstige Bestandsaufnahme der energetischen und ökologischen Situation seiner Sportanlage. Mit gezielten Empfehlungen kann er diese dann verbessern. Dies macht sich sowohl für die Vereinskasse, als auch für die Umwelt bezahlt.

Wie es funktioniert:

Der Verein beauftragt den LSB NRW mit der Durchführung der kostenpflichtige Untersuchung. Durch die Unterstützung des Sportbundes zahlt der Verein je nach Größe der Sportstätte 350-500 Euro. Dies ist weniger als die Hälfte des regulären Preises einer solchen Untersuchung. Nach der (Teil-)Umsetzung der Verbesserungsempfehlungen und dem Nachweis entstandener Kosten bekommt der Verein zusätzlich einen Zuschuss in Höhe des von dem seinerzeit gezahlten Eigenanteils für die Untersuchung. Zunächst werden einem Gutachter die Verbrauchsdaten der letzten Jahre zur Verfügung gestellt. Vor Ort wird eine Begutachtung durch einen Energieberater stattfinden, der dem Verein anschließend einen Schwachstellen-Bericht zukommen lässt. Zudem enthält der Bericht Verbesserungsvorschläge, die zu Einsparungen und weniger Umweltbelastung führen.

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.lsb-nrw.de/fuer-vereine/sportstaetten/oeko-check-im-sport/

Quelle: LSB NRW

Bild: © Bilddatenbank LSB NRW I Bowinkelmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *