Genuss-Wochenende für die Essener Basketball-Fans

Das wird ein Genuss-Wochenende für die Essener Basketball-Fans. Am Freitagabend (20 Uhr) empfangen die ETB Wohnbau Baskets zunächst den ungeschlagenen Zweitliga-Spitzenreiter s.Oliver Baskets Würzburg, nur 45 Stunden später gastiert der aktuelle Tabellendritte Hamburg Towers in der Sporthalle Am Hallo. Eine echte Standortbestimmung für die so glänzend in die Saison gestarteten Schwarz-Weißen. Am vergangenen Wochenende bekam

Mehr

Gute Platzierungen für die Essener Eiskunstläufer beim Zwingerpokal

Mit drei talentierten Sportlern war der Essener Jugend-Eiskunstlaufverein (EJE) beim 22. Zwingerpokal in Dresden vertreten. Stadtmeister Daniel Holtkott (Bild) belegte in der Jungen Nachwuchs-Kategorie einen hervorragenden fünften Platz. Seine Schwester Mia Holtkott erreichte bei den Juniorinnen mit 95,64 Punkten Rang sechs, deren Vereinskameradin Lena Wiewiora belegte bei ihrem Debüt in derselben Kategorie Platz zehn. Bild:

Mehr

Ergänzende Erklärung zum Thema Finanzausstattung für den Sport

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde, in den Ihnen zugesandten Berichten vom ESPO zum Thema Finanzausstattung des Sports werden Finanzbeträge von 3,3 Mio. € und 5,0 Mio. € genannt. Bei Lesern, die sich nicht tagtäglich mit dieser Thematik befassen, könnte leicht der Eindruck entstehen, der Sport erhält in Zeiten angespannter Finanzlage mehr Geld. Dem ist nicht so!

Mehr

Ein Hauch von großer Handballwelt beim TuSEM

Ein Hauch von großer weiter Handballwelt wehte am Mittwochabend mal wieder durch die Sporthalle Am Hallo. Der amtierende DHB-Pokalsieger Füchse Berlin gab sich die Ehre, Stars wie Silvio Heinevetter, Iker Romero, Konstantin Igropulo oder Jesper Nielsen sorgten für internationales Flair. Diese Zeiten sind in Essen leider vorbei. Für den TuSEM, der beim 21:29 erwartungsgemäß chancenlos

Mehr

Brief des ESPO´s an seine Mitgliedsvereine

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde, seit vielen Jahren verhandeln wir mit der Sportpolitik für verbesserte Rahmenbedingungen im Sport. Trotz der angespannten Finanzlage der Stadt konnten wir die Politik überzeugen, Geld in den Sport zu investieren. Seit 2008 sind mehr als 50 Mio. € in die Verbesserung von Sporteinrichtungen investiert worden. Wir wissen, dass bei vielen noch

Mehr

Essener Sportbund e.V. findet Diskussion um die Finanzausstattung des Sports in der letzten Ausschusssitzung eine Zumutung

Die letzte Sitzung des Sportausschusses am 21.10.2014 zum Thema Beratung des Haushaltsplanentwurfes 2015/2016 war für alle Beteiligten eine Zumutung. Die (Sport) Verwaltung hat am Dienstag die Eckdaten der zukünftigen Entwicklung des Wirtschaftsplanes der Sport- und Bäderbetriebe als Tischvorlage eingebracht. Eine Tischvorlage zu diesem Thema ist schon sehr ungewöhnlich, unterstreicht aber, dass alle bis zuletzt an

Mehr

Traditionsclub ETB Schwarz-Weiß kämpft ums Überleben

Vom Ruhm vergangener Tage kann sich der ETB derzeit nichts kaufen. Jahrzehntelang waren die Schwarz-Weißen die zweite Kraft im Essener Fußball, rüttelten ab und an sogar an der Vormachtstellung der Rot-Weissen aus Bergeborbeck. Lang, lang ist’s her. Während der Fusionsclub FC Kray vor wenigen Wochen mit einem 4:2-Erfolg im Derby gegen RWE für Aufsehen sorgte

Mehr

Rockets scheitern in den DM-Playoffs an Duisburg

Der Traum von der Deutschen Meisterschaft im Skaterhockey ist ausgeträumt. Wenige Wochen nach dem Triumph im Pokalwettbewerb zogen die SHC Wohnbau Rockets im Playoff-Viertelfinale gegen die Duisburger Ducks den Kürzeren. Nach der 10:12-Auftaktniederlage verloren die Essener auch das zweite Spiel in Duisburg mit 8:11. Trotz des Fehlens von vier Leistungsträgern, die beim Eishockey unabkömmlich waren,

Mehr

Gänsehaut-Atmosphäre beim U21-Länderspiel im Stadion Essen

Es war fast wie bei den Auftritten des Weltmeisters. Mehr als 5000 Zuschauer, darunter viele Kinder in Deutschland-Trikots und mit schwarz-rot-goldenen Fahnen, pilgerten ins Stadion Essen, sangen lautstark die Nationalhymne und feuerten die U21-Auswahl des DFB in ihrem entscheidenden Relegationsspiel zur Europameisterschaft gegen die Ukraine an. Nach dem 3:0-Hinspielerfolg tat sich die DFB-Elf von Trainer

Mehr

Fachtagung „Sport braucht Räume – Sportstätten entwickeln und planen“

Die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen und das Bundesinstitut für Sportwissenschaft führen in Kooperation mit dem Deutschen Olympischen Sportbund und dem Landessportbund Nordrhein-Westfalen eine Sportstätten-Fachveranstaltung durch. „Sport braucht Räume – Sportstätten entwickeln und planen“ Termin ist der 25. November 2014, 14:00 – 18:30 Uhr, Haus der Architekten, Zollhof 1, 40221 Düsseldorf Zentrales Thema dieser Fachveranstaltung ist das veränderte

Mehr