Sturmschäden-beim-TVK.png

Aktuell: Sturmschäden beim TV Kupferdreh

Das am Montagabend über Essen aufgezogene Unwetter hat auch auf dem Vereinsgelände des Turnverein 1877 e.V. Essen-Kupferdreh (TVK) schwere Schäden angerichtet. Mit Orkanstärke stürmten Wind und Regen offenbar von Heisingen in Richtung Kupferdreh und trafen dabei das TVK-Gelände mit voller Wucht. Große Mengen Wasser drangen ins Haus ein, das Dach der Rennboothalle wurde stark beschädigt,

Mehr

Manfred-Brocker290.png

Manfred Brocker: Zum 75sten zur Tischtennis-WM nach Neuseeland

Als 1982 in Göteborg die Premiere der Weltmeisterschaften für Tischtennis-Senioren stattfand, nahmen 450 Starter aus 21 Nationen teil. Inzwischen steht der Rekord bei 3.650 Teilnehmern. Diese Zahlen von 2006 in Bremen wurden bei den 17. Titelkämpfen im neuseeländischen Auckland zwar nicht übertroffen, denn dazu trugen vor allem die Entfernung und Kosten bei. Das ist auch

Mehr

kur_vor_ort.jpg

Neue Ruheräume und Sonnenterasse im Grugapark-Kurhaus

Am Sonntag eröffnete das Kurhaus im Grugapark die neuen Ruheräume und die erweiterte Sonnenterrasse für die Gäste der Grugapark-Therme. In den ehemaligen Gymnastikräumen sind in vier Monaten Bauzeit auf über 200 qm Fläche neue Ruherefugien im asiatischen Stil entstanden.  Zwei große Pagodentempel und LED-illuminierte Shoi Fenster sorgen hier für eine einzigartige Wohlfühlatmosphäre. In den neuen

Mehr

Messe12.png

Lokales Sportgeschehen auf spannende Weise neu entdecken – Messe 2014

Auch in diesem Jahr wird es auf der „Mode,Heim und Handwerk“ wieder sportlich. Ab dem 08. November präsentiert sich der Essener Sportbund, zusammen mit den teilnehmenden Akteuren, den Besuchern. Die lokale Sportszene ist groß und vielfältig, was durch abwechslungsreiche Vorführungen von den Sportvereinen auf großen Aktionsflächen gezeigt wird. Es gibt zahlreiche Informationsstände, die den Messebesuchern

Mehr

Hesse290.png

Freibad Dellwig erstrahlt in neuem Glanz

Die Zahl der Skeptiker war groß, als vor Jahren im Zuge des „Bäderkompromisses“ die Verkleinerung der Wasserfläche im Freibad Dellwig beschlossen wurde. Und so mancher befürchtete schon den schleichenden Tod des einzigen noch existierenden Essener Freibades nördlich der A 40, als die Freibadsaison 2013 nach PCB-Funden komplett ins Wasser fiel. Nun erstrahlt „Hesse“ jedoch in

Mehr

Joel_Schaake.JPG

Bears-Spieler Dahle und Schaake wieder Deutsche Juniorenmeister

Beim diesjährigen Rollstuhlbasketball Junioren-Länderpokal in Bonn standen sich im Finale die beiden bis dahin ungeschlagenen Mannschaften, Nordrhein-Westfalen und die Spielgemeinschaft Baden-Württemberg/Rheinland-Pfalz, gegenüber. Das NRW-Team setzte sich in einem bis zur letzten Minute spannenden Spiel mit 34:28 durch. Mit im Landeskader NRW die beiden Spieler der Hot Rolling Bears Essen, Linda Dahle (22) und Joel Schaake

Mehr

ETUFKruppRegatta.png

Zwei spannende Wettkämpfe bei der 31. Krupp-Regatta

Christoph Zander von ETUF und Ben Van Cauwenbergh vom Yachtclub Ruhrland lieferten sich bei der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach – Gedächtnisregatta am 24./25. Mai 2014 einen spannenden Zweikampf um den Sieg bei den H-Booten. Van Cauwenbergh, welcher eigentlich Drachen segelt und nur leihweise auf ein H-Boot gestiegen war, konnte am Samstag den ersten

Mehr

Treppenhauslauf14.1.png

Erfolgreicher Treppenhauslauf für Essener Sportler!

In der Staffel liefen Michael Dudek, Linus Waydhas, Robin Hoffmann und Gordon Freundlieb in 48 Sekunden die 256 Stufen hinauf und landetet damit auf dem 2. Platz. Abgefangen wurde das Team nur von den Volleyballern des VV Humann, denen ein Zeitausfall bei den Cardinals in die Karten spielte. Die zwei Teams liefen allerdings auch in

Mehr

adler_wappen.png

Adler und Union Frintrop gehen künftig gemeinsame Wege

Lange Zeit waren die beiden Frintroper Platznachbarn im Schatten des Wasserturms in herzlicher Abneigung vereint. Wenn die beiden Fußballmannschaften in der Bezirksliga aufeinanderprallten, dann flogen nicht selten die Fetzen. In den letzten Monaten fanden die Verantwortlichen der DJK Adler und des SV Union jedoch mehr und mehr zueinander und erkannten die Notwendigkeit, künftig einen gemeinsamen

Mehr