Rainer Ruth erhält Auszeichnung von der dsj

Am 22.10.2016 erhielt Rainer Ruth, Vorstandsmitglied des Essener Sportbundes e.V., von der dsj den Diskus „in Würdigung und Anerkennung seiner Verdienste“.

Der Vorsitzende Ingo Weiss hob bei der Verleihung das ehrenamtliche Engagement Rainer Ruths in Essen, seine Vorstandstätigkeit bei der Sportjugend NRW, seine Tätigkeit als Vorsitzender bei der Sportjugend NRW, seine Tätigkeit im Präsidium des Landessportbundes, seine Beiträge als „Experte“ Schulsport-Verein bei der dsj, seine Tätigkeit als Sprecher aller Landessportjugenden und sein Mitwirken im Vorstand der Deutschen Sportjugend hervor.

Die Auszeichnung wird an die Vorsitzenden der Mitgliedsorganisationen der dsj, in begründeten Ausnahmefällen an andere langjährige verdienstvolle Gremienmitglieder der Mitgliedsorganisationen, an Mitglieder von durch den Vorstand der Deutschen Sportjugend berufenen Gremien, an Vorstandsmitglieder der Deutschen Sportjugend und an Personen, die sich in außergewöhnlicher Weise um die Deutsche Sportjugend verdient gemacht haben, verliehen.

 

Bild: Ralph Rose (ehem. Vorstandsmitglied Finanzen dsj), Ingo Weiss (jetzt ehem, Vorsitzender der dsj), Rainer Ruth, Jan Holze (neuer Vorsitzender der dsj), Benni Folkmann (2. Vorsitzender der dsj)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *