Rollstuhlbasketball zum Anfassen – Erstes Turnier der TVK Green Sharks!

Ende des Monats ist es endlich soweit und die TVK Green Sharks geben mit einem ganztägigen Turnier ihren sportlichen Einstand im Turnverein 1877 e.V. Essen-Kupferdreh. Am 30.11.2014 sind Vereinsmitglieder, Freunde, Interessierte und Neugierige herzlich eingeladen, einfach vorbeizukommen und sich das Spektakel anzuschauen! Austragungsort ist die Sporthalle Kupferdreh, Prinz-Friedrich-Str. 2, 45257 Essen und der Anwurf zum ersten Spiel ist für 10:00 Uhr geplant.

„Wir sehen das Turnier als ideale Möglichkeit, uns und unseren Sport einem breiten Publikum vorzustellen. Klar können wir uns nicht mit der Formel 1 vergleichen, aber jede Menge Action und den ein oder anderen Crash gibt es beim Rollstuhlbasketball immer zu sehen“, wirbt Christopher Derksen, Abteilungsleiter der TVK Green Sharks für das Turnier.

Der „Basketball-Ableger“ wurde ca. 1946 von US-amerikanischen Veteranen entwickelt, die aufgrund von Kriegsverletzungen kein reguläres Basketball mehr spielen konnten. Der Großteil der Spielregeln blieb identisch, wie z. B. die Korbhöhe von 3,05 m. Nur vergleichsweise wenige Regelungen mussten wegen der Rollstuhlnutzung angepasst werden. Der wesentlichste Unterschied ist die Spielerklassifizierung, denn um das Kräfteverhältnis der beiden Mannschaften anzugleichen, erhält jede/r Spieler/in einen Punktewert zwischen 1 und 4,5. Dieser richtet sich nach der Mobilität – je einschränkender das Handicap, desto niedriger die Punktierung. Insgesamt dürfen die fünf Spieler pro Team 14 Punkte nicht überschreiten.

Wenngleich eine der bekanntesten Behindertensportarten wird Rollstuhlbasketball ebenso von Spielern ohne jede Beeinträchtigung gespielt. So begegnen sich Behinderte und Nichtbehinderte im Rollstuhl sitzend im wahrsten Sinne des Wortes auf Augenhöhe. Gespielt wird in eigens entwickelten Sportstühlen, die mit ihren weit ausgestellten Rädern, dem Kippschutz und dem so genannten Rammbügel, mehr Stabilität bieten als Alltagsrollstühle. Diese ist auch dringend notwendig, wenn es im Spiel hoch her geht und auf Materialschonung keine Rücksicht genommen wird!

Am Turniertag treffen sechs Teams im „Jeder gegen Jeden“-Modus aufeinander. Um 13:30 Uhr findet das offizielle Vorstellungsspiel der TVK Green Sharks gegen den UBC Münster statt, das zu den Highlights des Turniertages zählt. „Ich habe bereits selber ein Training absolviert und war in jeder Hinsicht beeindruckt. Es ist eine wirklich attraktive Sportart!“ weiß Hendrik Bäumer, Kassierer des Vereins, zu berichten und ergänzt: „Das sicherlich spannende und action-geladene Sportereignis hat zudem einen Benefizcharakter. Denn Vereinsgelände und -lokal sind leider noch nicht barrierefrei zugänglich. Wir hoffen auf großzügige Unterstützung für die erforderlichen Umbauarbeiten am Außengelände sowie den Anbau eines Aufzugs und würden uns sehr freuen, diese im Rahmen des Turniers gewinnen zu können.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *