Ruder-Bundesliga: “Amrop Ruhr-Achter Essen-Kettwig” will Tabellenführung

Am Samstag, den 13. Juli 2019 steht der 2. Renntag der diesjährigen Ruder-Bundesliga-Saison in Minden an. Auf dem Wasserstraßenkreuz will der „Amrop Ruhr-Achter“ der Kettwiger Rudergesellschaft seinen famosen Auftaktsieg vom „Ruderclub Deutschland Renntag“ Mitte Mai in Duisburg auf der Wedau wiederholen und die Tabellenführung verteidigen. Unter dem Motto “Näher dran geht nicht”, wird auf der nur 24 Meter breiten „Alten Fahrt“ des Mittellandkanals gerudert. Am Wasserstraßenkreuz in Minden führt der Mittellandkanal mit einer Brücke über die Weser. Ein einzigartiges Erlebnis was man sich nicht entgehen lassen sollte.

Kettwiger Rudergesellschaft setzt Fan-Bus ein! – Jetzt anmelden! Wie im Vorjahr setzt die Kettwiger Rudergesellschaft einen Fan-Bus ein.  Es stehen 50 Plätze zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten Sie direkt über die KRG-Homepage unter: www.kettwiger-rg.de.

Die KRG hofft, dass zahlreiche Mitglieder, Eltern, Freunde, Förderer und Sponsoren mit dem Fan-Bus nach Minden fahren, um sich dieses ganz besondere Flair nicht entgehen zu lassen und den „Amrop Ruhr-Achter“ lautstark bei der Verteidigung der Tabellenspitze unterstützen.

Boris Orlowski

© Bild: Alexander Pischke

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.