Schach: 6. Altendorfer Pokal

bereits zum 6. Mal wurde der Altendorfer Pokal bei den listigen Bauern erfolgreich durchgeführt. Es nahmen 22 Spielerinnen und Spieler (Teilnehmerekord!) teil. Wie gewohnt verlief das Turnier fair. Auch gab es keine Ausfallerscheinungen trotz der Hitze am Samstag. Der Turniersieg ging an Tobias Jugelt von SK Bremen-Nord. Den zweiten Platz belegte Thorsten Sicars von den Schachfreunden aus Essen-Holsterhausen. Den dritten Platz errang Ludger Grewe von der Schwarzen Dame Oberhausen-Osterfeld. Die beiden Ratingpreise sicherten sich Andreas Prang von SF Unser Fritz aus Wanne Eickel. Heinz von der Lippen von den Listigen errang ebenfalls einen Ratingpreis, so dass auch für uns ein Erfolg zu verzeichnen war. Den Jugendpreis sichert sich Felix Wittek vom Südlohner SV. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr und bedanken uns bei allen Teilnehmern!

Weitere Informationen über uns findet ihr auf unserer Webseite unter www.listiger-bauer.de . Wir freuen uns auch auf euren Besuch.

Die Listigen Bauern!

Thomas Klink

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.