Sportmeile ESSEN ORIGINAL präsentiert vom ESPO

Der Verein AFC Assindia Cardinals e.V. präsentiert sich am Vereins-Infostand bei der Sportmeile ESSEN ORIGINAL am 07. + 08.09. gleich mit zwei top Sportarten: American Football und Cheerleading.  Auf der ESPO Bühne am Vorplatz des Grillo Theaters finden an beiden Tagen tolle Vorführungen der Assindia Cardinals Cheerleader statt:

Samstag um 13.00 Uhr, 14:15 Uhr, 15:00 Uhr und 17:45 Uhr sowie am Sonntag um 13:30 Uhr, 14:15 Uhr, 16.00 Uhr und 17:45 Uhr.

Auf der Aktionsfläche auf dem Hirschlandplatz halten die Assindia Cardinals Mitmachaktionen für die Besucher bereit. Nähere Infos zur ESSEN ORIGINAL Sportmeile erhalten Sie hier:

https://www.visitessen.de/essentourismus_veranstaltungen/essen_original_/meilen/sportmeile/sportmeile.de.html

Über den Verein:  Die erste Mannschaft im American Football, „die Men in Blue“ haben im Sommer- und Winterhalbjahr 2019 folgende Trainingszeiten: Dienstags, 19:00 – 20:40 Uhr , Stadion Am Hallo, Kunstrasen – Hallostrasse 50, 45141 Essen-Stoppenberg. Donnerstags, 19:00 – 20:40 Uhr, BSA Bäuminghausstrasse, Naturrasen – Bäuminghausstrasse, 45326 Essen-Altenessen.
Darüber hinaus spielen vier Jugendmannschaften: die U10, U13, U16 und  U19.

Tipp: Die nächsten beiden Heimspiele der Saison 2019 im Stadion Am Hallo finden am 24. August und am 31. August jeweils um 16.00 Uhr statt!

Bei den Cheerleader Teams wird nach Altersklasse und Schwierigkeitsgrad unterschieden. So gibt es etwa die Peewees die „Kleinen“ in der Altersgruppe 5 bis 12 Jahren, die auch bereits regelmäßig an Meisterschaften teilnehmen. Dabei gibt es in dieser Altersklasse zwei Kinderteams: die Sweeties („alte Hasen“), die schon schwierige Stunts und Turnelemente beherschen und die Lovelies, die sich vor allem aus neuen Mädchen zusammensetzen, die hier an die Sportart herangeführt werden.

Die Jugendabteilung (12 bis 16 Jahre) besteht aus aktuell ca. 30 Mädchen in 2 Teams. Gleichwohl arbeiten alle Mädchen außerhalb der Meisterschaftsvorbereitungen, z. B. bei Auftritten stark zusammen und bilden eine Einheit.
Das 1. Team sind die Junior Cardinals. Diese sind seit Jahren ein stets großes und auch erfolgreiches Team in der Katagorie Junior Allgirl Cheer. Da auf der Landesmeisterschaft höchstens 20 Personen ein Team bilden können, gibt es seit Ende 2013 nun auch ein zweites Team: die Young Cardinals. Damit können wir möglichst vielen unserer regelmäßig trainierenden Mädchen die Möglichkeit bieten, an Meisterschaften teilzunehmen. Hier finden auch Jungs den Einstieg ins Cheerleading – Vorkenntnisse in Parcour, Tricking, Akrobatik und Bodenturnen sind vorteilhaft, aber keine Voraussetzung.

Nähere Infos unter: https://assindia-cardinals.de

 

© Bild: Roland Schicho, Assindia Cardinals

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.