Taekwondo-Schnupperwochen beim TVK 1877 e.V.

Im September lädt die Taekwondo-Abteilung zum Mittrainieren ein

Die Taekwondo-Abteilung öffnet ab dem 5. September ihre Trainingseinheiten insbesondere für Neu- und Wiedereinsteiger. Neueinsteiger starten beim Training mit Körperschulung und Fitness, erhalten darüber hinaus Einblicke in die beim Turnverein 1877 e.V. Essen-Kupferdreh (kurz: TVK) praktizierten Disziplinen WTF-Vollkontakt, Teamfight, Selbstverteidigung, Formen (Einzel, Synchron & Kreativ), Bruchtest und Sprunghochtritt. Diese dienen neben der rein körperlichen Schulung von Hand- und Fußtechniken insbesondere auch der kognitiven und mentalen Entwicklung des Sportlers. Langfristig schulen sie Respekt, Fairness, Willenskraft, Selbstdisziplin, Geduld, Entschlossenheit und Selbstsicherheit. Für wen eignet sich das Training? Beim TVK beginnen die Bambini ab einem Alter von drei Jahren mit dem Grundlagentraining. Zudem gibt es Gruppen im Nachmittagsbereich für Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren sowie Gruppen für Jugendliche und Erwachsene in den frühen Abendstunden. Für Senioren werden zusätzliche Einheiten am Vormittag angeboten, in denen verstärkt Übungen und Elemente aus dem Bereich der Selbstverteidigung trainiert werden. Taekwondo-Trainingstermine gibt es von montags bis freitags über die gesamte Woche hinweg verteilt. Der detaillierte Trainingsplan findet sich unter www.tvk-essen.de/sportarten/taekwondo/uebungszeiten/. Es wird um telefonische Voranmeldung in der Geschäftsstelle, Rufnr. 02 01 / 8 48 62 20, oder per E-Mail an taekwondo@tvk-essen.de gebeten.

Diana Ricken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *