TLV Germania erhält „Stern des Sports 2015“

Im Rahmen eines feierlichen Festaktes in den Räumlichkeiten der GENO-Bank in Essen wurde die integrative und inklusive Trainingsarbeit des TLV am vergangenen Mittwoch mit dem regionalen „Stern des Sports 2015“ ausgezeichnet. In einer feierlichen Laudatio lobte der Geschäftsführer des Essener Sportbundes, Wolfgang Rohrberg, die Zusammenarbeit des Vereins mit Gehörlosen, geflohenen Jugendlichen und Schulen und den grandiosen Zusammenhalt der Jugendlichen in den Trainingsgruppen.

Nach dem regionalen Sieg geht es nun in den kommenden Wochen um den Landesentscheid in Nordrhein-Westfalen. Der gesamte Vorstand hat den Pokal, die Urkunde und einen Geldpreis gerne entgegengenommen und wird sich auch in Zukunft in diesem Bereich engagieren.

Wir beglückwünschen die Vereinsmitglieder, die sich in den vielen sozialen Bereichen des Vereinslebens engagieren und laden alle Essener herzlich ein, für das Landesfinale die Daumen zu drücken!

Quelle: Tim Husel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *