TT-Damen holen den Verbandspokal

Das Team der DJK Franz Sales Haus fährt zur Deutschen Meisterschaft

Die 1. Tischtennis-Damenmannschaft der DJK Franz Sales Haus e. V. konnte nach ihrem erstmaligen Erfolg im WTTV- Bezirkspokalfinale am vergangenen Wochenende ihre Siegesserie fortsetzen. Jetzt freut sich das Team auch über den Verbandspokal und die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft, die vom 5. bis 8. Mai 2016 in Dinklage stattfindet.
Beim Verbandspokal „Final-Four“ ermitteln die Bezirkspokalsieger die beste Pokalmannschaft Nordrhein-Westfalens in ihrer Leistungsklasse. Hier traf die Mannschaft um Jana Wolter, Sabine Wolter, Diana Lefeld und Eva Backes auf die junge und hoch motivierte Mannschaft des SC Westfalia Kinderhaus und besiegte das Damen-Team aus Münster—unter anderem nach starker Einzelleistung von Jana Wolter—mit 4:2. Nach diesem Erfolg wartete das Verbandspokal-Finale, und so ging es für die 1. Damen der integrativen Sportgemeinschaft nach einer kurzen Verschnaufpause weiter.
Mit dem Ziel vor Augen, erstmals die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft möglich zu machen, gingen die Damen der DJK Franz Sales Haus e. V. nervös, aber fokussiert in die Begegnung gegen die TTG Langenich. Trotz des Heimvorteils der gegnerischen Mannschaft konnten sich Jana Wolter und Diana Lefeld in ihren Einzelspielen souverän durchsetzen, während Eva Backes sich nach starker Leistung und denkbar knappen Satzergebnissen der Spitzenspielerin nur knapp mit 1:3 geschlagen geben musste.
Hoch spannende Entscheidung Das Mutter-Tochter-Duo um Sabine und Jana Wolter erspielte im Doppel den dritten Gewinnpunkt für das DJK-Team und rückte den Pokal-Triumph unter lautstarker Unterstützung des „Fantrosses“ in greifbare Nähe. Mit sensationellem Siegeswillen konnte Jana Wolter einen 0:2-Rückstand aufholen und gewann den nervenaufreibenden Entscheidungssatz mit 12:10. Mit diesem Ergebnis waren der Sieg und die Qualifikation zur Deutschen Pokalmeisterschaft für Verbandsklassen perfekt! Der Verein ist stolz auf den bemerkenswerten Erfolg der noch jungen, sich rasant entwickelnden Tischtennis-Abteilung.

Tobias Papies

Bild: © DJK Franz Sales Haus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *