Turner des TVK beim Hermann-Linden-Pokal

Am 8.12. fand in Hülsenbusch, einem kleinem Dorf bei Gummersbach der Hermann-Linden-Pokal statt. Mangels vorhandener Konkurrenz in einer Großstadt wie Essen machten sich sechs Turner des TV Kupferdreh auf den Weg aufs Land wo auch andere Jungen noch turnen. Gerade für die drei jüngeren des Teams, Tom, Luis und Marco ergab sich so die Möglichkeit mal etwas über den eigenen Tellerrand zu blicken. Verstärkt wurden sie von den beiden Trainern des TVK, Michael Alfermann und Philipp Sickora, sowie Pascal Strieso, die ebenfalls an die Geräte gingen. Und das insgesamt auch durchaus erfolgreich. Mit 235,95 Punkten konnten sie hinter der Turngemeinschaft Hülsenbusch/Wiehl den 2. Platz belegen. Medaillen für alle und ein Pokal waren der Lohn. „Wenn man mal meine eigene Leistung ausklammert, bin ich doch mit der des Teams sehr zufrieden!“ resümierte am Schluss Trainer Michael Alfermann.

Diana Ricken

© Bild: Turnverein 1877 e.V. Essen-Kupferdreh

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.