TVK errneut erfolgreich beim Cilly-Knaust-Pokal

Am 3.12. nahm der TVK mit zwei Teams von insgesamt 15 Turnern und Turnerinnen zum inzwischen 13. Mal am Cilly-Knaust-Pokal teil. War man in den letzten beiden Jahren selber Ausrichter, ging es in diesem Jahr zum Birkesdorfer TV nach Düren. Dieser von der von der Ehrenpräsidentin gestiftete Wettbewerb ist für alters- und geschlechtsgemischte Mannschaften. Hierbei werden die Übungen altersgemäß gewichtet und möglichst heterogene Teams bonifiziert. Beim TVK waren die fünf jüngsten Teilnehmer acht Jahre, der älteste Jahre.

Für die Athleten des TVK begann der Wettkampf am Reck. Hier fanden alle einen guten Einstieg in den Wettkampf. Gute Wertungen waren der Lohn. Am zweiten Gerät, Parallelbarren für die Herren und Balken für die Damen blieben auch alle TVKler oben. Am Boden ließen sich die Turnerinnen auch von einer Panne mit der Musik nicht aus der Ruhe bringen. Zum abschließenden Sprung gaben alle noch einmal alles. Somit standen am Ende 250,350 Punkte für die erste Mannschaft aus Michael Alfermann, Stephan Schulz, Thea, Katharina, Valerie, Emma, und Klara und Platz 17 zu buche. Die zweite Mannschaft um Phillipp Sickora, Johanna, Lilianne, Maria, Marit, Charlotte, Samantha und Paul erreichte den 19. Platz und 227,31 Punkte.

Trainer Michael Alfermann zeigte sich mit dem Ergebnis des Teams sehr zufrieden. „Alle haben ihrem derzeitigen Stand entsprechende Leistungen oder sogar besseres präsentiert. Es war eine Freunde die Erfolge des Trainings im Wettkampf zu sehen.“

Michael Alfermann

 

Bild: © TVK

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *