Vereine freuen sich über Unterstützung des Landessportbundes

Der Landessportbund NRW hatte am Anfang des Jahres die Vereine aufgefordert, sich mit innovativen Projektideen zur Intergration von Flüchtlingen zu bewerben.

Neben dem Zurechtfinden in einer neuen Umgebung mit fremden Menschen und Kulturen, haben Flüchtlinge oftmals auch mit der Verarbeitung ihres Schicksals eine große Last auf den Schultern. Da ist es ein positives Zeichen, mit offenen Armen empfangen zu werden. Dieses Willkommen-Sein soll mit Projekten zur Integration gefördert werden. Diese Grundidee stand auch hinter dem Impuls dieser Förderaktion. Die Resonanz in den Sportvereinen war überwältigend.

Dem Aufruf für ein respektvolles Beisammensein, indem Projekte und Aktionen gemeinsam mit Flüchtlingen durchgeführt werden, sind knapp 500 Vereine in Nordrhein-Westfalen gefolgt. Egal ob Probetrainings, Sammelaktionen von Sportkleidung oder spezielle Sportangebote zum Fithalten, hunderte Ideen fanden den Weg zum Auswahlgremium des Landessportbundes. Die Verantwortlichen waren von der Kreativität und Offenheit der Sportvereine so angetan, dass der Fördertopf sogar vergrößert wurde und somit mehr Mittel zur Durchführung dieser Ideen zur Verfügung gestellt wurden.

Auch in Essen sind 14 Vereine tätig geworden und dürfen sich nun über eine Förderung ihrer Projektideen freuen:

– LSG Essen 1911 e.V.

– Sport-Club Frintrop 05/21 e.V.

– Spiel- und Sport Haarzopf 1924 e.V.

– Verein für Senioren-, Behinderten- und Breitensport e.V.

– FC Stoppenberg e.V. Essen

– ESV Essen-Kupferdreh 1933 e.V.

– Essener Turnerbund Schwarz-Weiß e.V.

– Turnverein Essen-Kupferdreh 1877 e.V.

– Sportvereinigung am Moltkeplatz Essen e.V.

– Hockey-Club Essen 1899 e.V.

– Kangaroo Sports e. V.

– Radverein Sturmvogel Essen 1919 e.V.

– Grashof Rugby Club Essen e.V.

– Bader Sportverein 91 e.V.

Wir gratulieren zu den tollen Ideen und dem sozialen Engagement unserer Sportvereine!

Annina Blum

Bild: © Bilddatenbank LSB NRW I Bowinkelmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *