„Zeigt Zähne!“ – beim Sharks Cup am 4./5. Juni 2016: TVK Rollstuhbasketballer laden ein zum Rollstuhlbasketball-Turnier

Das alljährliche Turnier der TVK Rollstuhlbasketballer findet statt am 4./5.6. im Nord-Ost-Gymnasium des Essener Nordviertels:

Mit dem Schlachtruf „Zeigt Zähne!“ laden die Rollstuhlbasketballer des Turnverein 1877 e.V. Essen-Kupferdreh, die „TVK Green Sharks“ am 4. und 5. Juni 2016 in die Sporthalle des Nord-Ost-Gymnasiums zu ihrem alljährlichen Rollstuhlbasketball-Turnier ein. 9 Teams nehmen in zwei Leistungsklassen teil, um sich aneinander zu messen. Auch in diesem Jahr werden Mannschaften aus ganz Deutschland aufeinandertreffen.

Interessierte und neugierige Zuschauer sind herzlich willkommen. Sie dürfen sich auf sportliche Höchstleistungen im Rollstuhl freuen. Zudem wird das befreundete Cheerleader-Team SharX Zuschauern und Sportlern gleichermaßen einheizen. Zur Stärkung wird ein vielseitiges Angebot an Speisen und Getränken bereitstehen.

Veranstaltungsdetails

Datum:             04.-05.06.2016

Uhrzeit:            Samstag von 9:00-19:00 Uhr
Sonntag von 9:00-16:00 Uhr

Kosten:             Eintritt frei

Ort:                    Nord-Ost-Gymnasium, Katzenbruchstraße 79, 45141 Essen

Kontakt:           rollstuhlbasketball@tvk-essen.de

Weitere Infos: www.green-sharks.de

Diana Ricken

Bild: © Bilddatenbank LSB NRW – Fotografin: Andrea Bowinkelmann

 

1 Kommentar zu “„Zeigt Zähne!“ – beim Sharks Cup am 4./5. Juni 2016: TVK Rollstuhbasketballer laden ein zum Rollstuhlbasketball-Turnier”

  1. Kersten Schwarz Antworten

    Hallo Sharks. Die Rahdener Baskets ´96 bedanken sich für das tolle Turnier am Samstag. Wir haben uns sehr wohl gefühlt bei euch und durften auch mit dem 3. Platz nach Hause gehen. Einziger Nachteil: Die lange Wartezeit von unserem letzten Spiel (Ende 12.45 h) zu den Plazierungsspielen um 16.30 h und 17.30 h betrug 3 3/4 Std.. Das war schon ganz schön lang, vor allem für unsere jungen Spieler. Leider konnten wir auch nicht am Grillen teilnehmen, da wir ja noch ca. 2,5 Std. nach Hause fahren mussten. Das Grillen hätte in der Mittagszeit stattfinden können. Trotzdem ganz herzlichen Dank für diesen schönen und lehrreichen Tag. Besonderen Dank auch an den 1. Hilfe Leistenden aus eurem Verein, der einem Mannschaftskollegen von mir gut mit medizinischem Material versorgt hat.
    Liebe Grüße, Kersten Schwarz, Vorstand Baskets ´96

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *