Presse

In 8 Tagen zum Schwimmabzeichen

In den Sommerferien bietet der Essener Sportbund e.V. wieder zusammen mit den Schwimmvereinen zahlreiche Kurse an, bei denen Kinder im Alter zwischen 4 und 7 Jahren ihr Schwimmabzeichen erwerben können. Unterstützt wird das Projekt durch das Jugendamt der Stadt Essen. Die Kurse sind inzwischen alle belegt und erfreuen sich großer Beliebtheit! © Bild: Bilddatenbank LSB

Mehr

Sterne des Sports – Bewerbungsphase gestartet

Die „Sterne des Sports“ sollen das gesellschaftliche Engagement in Sportvereinen belohnen. Der Wettbewerb ist eine Initiative des Deutschen Olympischen Sportbundes e.V. (DOSB) und der Volksbanken Raiffeisenbanken in Deutschland, vertreten durch den Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR). Mit dem Wettbewerb wird das gesellschaftspolitisch wirksame Leistungsspektrum von Sportvereinen und deren besonderes ehrenamtliches Engagement gewürdigt.

Mehr

„Finde Deinen Sport…“

Fünf Turnhallen, verteilt in Kray, Freisenbruch, Horst und Holsterhausen, öffnen ihre Tore, damit Kinder im Alter zwischen 6-10 Jahren verschiedene Sportangebote ausprobieren und ihren Sport finden können. Der Essener Sportbund e.V. hat zusammen mit der MTG Horst 1881 e.V. und dem TC Kray 1892 e.V. die Projektidee ins Leben gerufen, um mehr Bewegung in den

Mehr

In 8 Tagen zum Schwimmabzeichen

Gemeinsam mit der Schwimmschule der Startgemeinschaft Essen e.V. hat der Essener Sportbund e.V. ein Projekt ins Leben gerufen, bei dem Kinder ab dem Kitaalter auf ihrem Weg vom Nichtschwimmer zum Schwimmer begleitet werden. Die als Kompaktveranstaltung konzipierten Angebote finden als nächstes als 8-tägiger Kurs in den Osterferien statt. Leider sind bereits alle Kurse ausgebucht! Für

Mehr

Essener Ruhrpott International feiert torreiches Jubiläum

Islamischer Bund verteidigt Titel bei D-Jugend – Flüchtlingskinder vom Verein für Syrische Kultur und Integration bei E-Jugend erfolgreich – Rund 120 Nachwuchskicker halten sich auch bei 10. ERI-Auflage ans Turnier-Motto „Fairness – Vielfalt – Toleranz“ Die zehnte Auflage des Essener Ruhrpott International (ERI) in der Sporthalle Bergeborbeck war ein echtes Fußballfest: Beim Jubiläum des Jugendturniers

Mehr

Ehrung Stützpunktvereine „Integration durch Sport“

Seit Anfang 2018 hat der Essener Sportbund e.V. nun drei neue Stützpunktvereine in das Bundesprgramm „Integration durch Sport“ aufgenommen. Am Montagabend wurde dieser Auszeichnung ein feierlicher Rahmen mit Übergabe der offiziellen Zertifizierungsurkunde beschert. Zu den anwesenden Gästen zählten unter anderem auch der Oberbürgermeister Thomas Kufen, sowie Vertreter vom Landessportbund NRW und natürlich wie soll es

Mehr

FOM Forum Sport

Unter dem Titel Essener (Vereins-)Sport als Wirtschafts- und Integrationsfaktor läd das FOM Hochschulzentrum Essen am 12.11.2018 um 18.00 Uhr in seine Räumlichkeiten in die Herkulesstraße 32 ein. Prof. Dr. Julia Naskrent und Prof. Dr. Christian Rüttgers stellen erstmalig die Ergebnisse ihrer diesjährigen Erhebung zu den Fragestellungen Wie ist das Sportverhalten der Essener Bürgerinnen und Bürger

Mehr

Offener Brief Turn- und Sporthallen – Auswertung der Bezirksgespräche

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde, sehr geehrte Damen und Herren, im Februar 2018 baten wir Sie, uns Informationen zum Zustand der von Ihrem Verein genutzten Turn- und Sporthallen zu geben. Über 100 Rückmeldungen mit dezidierten Zustandsbeschreibungen haben uns erreicht. Ergänzend hierzu haben wir in unseren Bezirksgesprächen wichtige Zustandsbeschreibungen über den Istzustand in Essener Turn- und Sporthallen

Mehr

Ein erlebnisreicher Tag am See

Am Wochenende konnten bei strahlendem Sonnenschein Familien zahlreiche Wassersportangebote am Baldeneysee ausprobieren und die ansässigen Wassersportvereine, kennen lernen. Mit der Veranstaltung sollten insbesondere Menschen angesprochen werden, deren familiäre Situation aufgrund eines erkrankten Familienmitgliedes sehr belastet gewesen ist oder noch ist. Im Fokus stand dabei die ganze Familie, die über die Natursportarten aus ihrem Alltag herausgeholt

Mehr

Sportabzeichenprüfer und ehemaliger Obmann des ESPOs

Mit großem Bedauern haben wir vom Tod unseres Sportfreundes Günter Goetsch erfahren. Günter Goetsch war über viele Jahre als Prüfer und Sportabzeichenobmann beim Essener Sportbund e. V. aktiv und wurde sehr geschätzt. Trotz seiner gesundheitlichen Einschränkungen hat er sich bis zuletzt aktiv und mit hoher Motivation für die Belange des Sportabzeichens eingesetzt. Günter gehörte noch

Mehr