Ehrung Stützpunktvereine „Integration durch Sport“

Offener Brief Turn- und Sporthallen – Auswertung der Bezirksgespräche

GOP-Aktion: IHR SEID DIE SHOW

DANKESCHÖN für ehrenamtlichen Einsatz! Für den Essener Sportbund ist die ehrenamtliche Mitarbeit seiner Mitglieder in den Vereinen unverzichtbar. Dem Sportverein als Zusammenschluss von Menschen aller Generationen, unterschiedlicher sozialer und kultureller Prägung, kommt eine bedeutende sozialintegrative Funktion zu. Die Ehrenamtlichen im Sport geben in den Vereinen ein Beispiel für die Bereitschaft und Fähigkeit, sich für andere

Mehr

Sich selbst etwas Gutes tun mit Sportcoaching 60 Plus

Projektteilnehmerin Christa Goerdten fühlt sich in der Wirbelsäulengymnastik rundherum wohl Step-Aerobic, Zumba, Bauchtanz und Nordic Walking – die symphatische Mitsechzigerin Christa Goerdten hat einen reichhaltigen sportlichen Erfahrungsschatz. „Jedes Angebot hat mir viel Freude gemacht“ erklärt die aktive Projektteilnehmerin. „Als ich vom Sportcoaching 60 Plus aus der Zeitung erfahren habe, wollte ich etwas Neues kennenlernen.“ Zunächst

Mehr

Essener Ruderer überzeugen beim Langstreckentest in Dortmund!

Bevor die Elite des Deutschen Ruderverbandes sich in die einzelnen Trainingslager über den Jahreswechsel verabschiedet, lädt Chefbundestrainer Ralf Holtmeyer traditionell alle Kaderathleten am ersten Wochenende im Dezember nach Dortmund in den dortigen Bundesstützpunkt ein. Zunächst gilt es die derzeitige physiologische Leistungsfähigkeit auf dem Concept2 Indoor-Rower unter Beweis zu stellen. Am zweiten Tag steht dann der

Mehr

Ehrung Stützpunktvereine „Integration durch Sport“

Seit Anfang 2018 hat der Essener Sportbund e.V. nun drei neue Stützpunktvereine in das Bundesprgramm „Integration durch Sport“ aufgenommen. Am Montagabend wurde dieser Auszeichnung ein feierlicher Rahmen mit Übergabe der offiziellen Zertifizierungsurkunde beschert. Zu den anwesenden Gästen zählten unter anderem auch der Oberbürgermeister Thomas Kufen, sowie Vertreter vom Landessportbund NRW und natürlich wie soll es

Mehr

Bears kehren mit Sieg aus der Hauptstadt zurück – Zweiter Platz nach der Hinrunde

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga haben die Hot Rolling Bears Essen die Nachholbegegnung vom ersten Spieltag bei ALBA Berlin mit 58:50 (15:9, 18:8, 13:12, 12:21) gewonnen. Trainer Markus Pungercar begann die Partie mit Joel Schaake, Ilse Arts, Jens Hillmann, Walter Vlaanderen und Stefen Rundholz. Center Hannfrieder Briel wurde zunächst geschont, kam dann gegen Ende des ersten

Mehr

Essener Ruhrpott International feiert torreiches Jubiläum

Islamischer Bund verteidigt Titel bei D-Jugend – Flüchtlingskinder vom Verein für Syrische Kultur und Integration bei E-Jugend erfolgreich – Rund 120 Nachwuchskicker halten sich auch bei 10. ERI-Auflage ans Turnier-Motto „Fairness – Vielfalt – Toleranz“ Die zehnte Auflage des Essener Ruhrpott International (ERI) in der Sporthalle Bergeborbeck war ein echtes Fußballfest: Beim Jubiläum des Jugendturniers

Mehr

Ehrung Stützpunktvereine „Integration durch Sport“

Seit Anfang 2018 hat der Essener Sportbund e.V. nun drei neue Stützpunktvereine in das Bundesprgramm „Integration durch Sport“ aufgenommen. Am Montagabend wurde dieser Auszeichnung ein feierlicher Rahmen mit Übergabe der offiziellen Zertifizierungsurkunde beschert. Zu den anwesenden Gästen zählten unter anderem auch der Oberbürgermeister Thomas Kufen, sowie Vertreter vom Landessportbund NRW und natürlich wie soll es

Mehr

Den inneren Schweinehund ins Wasser geschickt

Projektteilnehmerin Carla Knaup ist richtig fit dank Sportcoaching 60 Plus! „Der Essener Sportbund bringt Sportinteressierte ab 60 Jahren in Bewegung – auch aktive Sportmuffel sind herzlich eingeladen, bei unserem Sportcoaching 60 Plus den inneren Schweinehund zu überwinden!“ – Carla Knaup fuhr gerade mit dem Auto, als sie im ESPO-Radio diesen Beitrag zum Sportcoaching 60 Plus

Mehr