Der bundesweite Vergleich der Rhönradturner in der Landesklasse wurde in diesem Jahr vom VSK Osterholz-Scharmbeck bei Bremen ausgerichtet. Der Verein organisierte ein hervorragendes Event mit sehr guten Rahmenbedingungen.

Auch in diesem Jahr hatten sich wieder Heisinger Rhönradturner für den Deutschland-Cup qualifiziert. Jeder Turnverband stellt in den jeweiligen Altersklassen getrennt nach weiblich und männlich seine besten  zwei Turner/innen.

Für den Rheinischen Turnerbund durfte die Sportgemeinschaft Essen- Heisingen 1887 e.V.  in der Schülerklasse AK L11/12 w mit Miriam Otto und Lisanne Jaeger gleich zwei Turnerinnen melden und in der Jugendklasse AK L 15/16 m ging Jonathan Jaeger an den Start.

Jonathan turnte einen hervorragenden Zweikampf in den Disziplinen Gerade und Sprung und freute sich sehr über den ersten Platz.

Die Mädels starteten in einem besonders großen Teilnehmerfeld von über 30 Turnerinnen. Lisanne war mit ihren Leistungen und ihrem 8. Platz sehr zufrieden. Miriam gelang es an diesem Tag nicht, ihre Bestleistung zu zeigen und musste leider größere Abzüge hinnehmen.

© SG Essen-Heisingen 1887 e.V.